29.09.2023 20:45

Offenburg Ortenaukreis

Baden-Württemberg

Brand in einer Gemeinschaftsunterkunft

Ein Brand in einer Gemeinschaftsunterkunft in der Straße "Am Sägeteich" rief im Verlauf des Freitagabends Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei auf den Plan. Gegen 20.45 Uhr meldete ein Bewohner, dass in einem der Wohncontainer ein Feuer ausgebrochen sei. Die Flammen griffen schnell auf angrenzende Container über, bevor sie durch die angerückten Wehrleute gelöscht werden konnten. Nach derzeitigem Sachstand wurde eine Person leichtverletzt. Mitarbeiter des Landratsamtes sind vor Ort und kümmern sich aktuell um die weitere Unterbringung der bis zu 160 betroffenen Bewohner. Die Brandursache ist noch unklar und derzeit Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

 

Polizeipräsidium Offenburg

banner

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Brand in Containerunterkunft: Bis zu 160 Menschen evakuiert

Stern

160 Menschen betroffen: Großbrand in Offenburger Flüchtlingsunterkunft

Ein Brand in einer Gemeinschaftsunterkunft hat am Freitagabend in Offenburg für einen Großeinsatz gesorgt. Schwerer verletzt wurde glücklicherweise offenbar niemand.

schwarzwaelder-bote.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer