05.10.2023 14:14

Titz Düren

Nordrhein-Westfalen

Brand - Bewohner von Ersthelfer gerettet

In Titz ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Brand in einem Wohnhaus gekommen. Zwei Personen wurden verletzt.

Gegen 14:14 Uhr wurden Beamte der Polizeiwache Jülich zu einem Brand eines Wohnhauses in der Velderstraße gerufen. Bei Eintreffen der Polizei war die Feuerwehr bereits vor Ort und begann mit den Löscharbeiten. Ein Bewohner des Hauses wurde durch einen Ersthelfer gerettet. Der Bewohner wurde durch den Brand schwer verletzt und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Ersthelfer wurde durch die Rettungsaktion leicht verletzt und konnte vor Ort nach erfolgter ambulanter Behandlung durch den Rettungsdienst bereits entlassen werden.

Die Kriminalpolizei ist vor Ort und hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Polizei Düren

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Bewohner muss aus brennendem Haus gerettet werden


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer