banner

06.10.2023 10:35

München Theresienwiese

Bayern

Unfall beim Wiesn-Abbau - 50-Jähriger schwer verletzt

Am Freitagvormittag ist ein Bauarbeiter beim Abbau eines Oktoberfest-Fahrgeschäfts etwa fünf Meter tief gestürzt. Er wurde dabei schwer verletzt.

Seine Kolleginnen und Kollegen beobachteten das Unglück und wählten sofort den Notruf 112. Die kurz darauf eingetroffenen Einsatzkräfte der Feuerwehr begannen mit der Erstversorgung des 50-jährigen Bauarbeiters. Das Notarzt- und Rettungswagenteam intensivierte die vorangegangenen Maßnahmen. Bereits bei der Versorgung stellten die Kräfte fest, dass sich der Gesundheitszustand des Patienten verschlechterte. Darum transportierten sie den 50-Jährigen rasch in den Schockraum einer Münchner Klinik.

Der aktuelle Gesundheitszustand des Mannes sowie die Unfallursache sind derzeit nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer