22.10.2023 04:48

München Bogenhausen

Bayern

Audi parkt auf Opel

Am frühen Sonntagmorgen ist ein 22-jähriger Fahrer mit seinem Audi gegen einen Baum geprallt. Er verletzte sich mittelschwer.

Als der 22-Jährige von einer Kreuzung losfuhr, verlor er plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug, krachte frontal gegen einen Baum, drehte sich und blieb mit dem Heck auf einem geparkten Opel liegen. Passanten beobachteten den Unfall und riefen die 112.

Als kurz darauf die Einsatzkräfte eintrafen, war der Fahrer und ein weiterer Insasse bereits aus dem Fahrzeug gestiegen. Der 22-Jährige lag am Straßenrand, während sein Fahrgast umherlief. Die Rettungsdienst- und Feuerwehrkräfte legten den Fahrer auf eine Trage und begannen mit der Erstversorgung im Fahrzeug. Im Anschluss wurde er in den Schockraum einer Münchner Klinik transportiert. Der Mitfahrer wurde vom Rettungsdienstpersonal untersucht, konnte aber vor Ort bleiben.

Während des Einsatzes und der Unfallaufnahme kam es im betroffenen Bereich zu einer Verkehrsbehinderung.

Die genaue Unfallursache und die Höhe des Sachschadens sind der Feuerwehr nicht bekannt, die Polizei ermittelt.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer