banner

27.10.2023 14:50

Essen Bergerhausen

Nordrhein-Westfalen

Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen - Rettungswagen in Unfall involviert

Heute Nachmittag, den 27.10.2023, kam es auf der Wuppertaler Straße stadteinwärts zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Eines der betroffenen Fahrzeuge war ein Rettungswagen der Essener Feuerwehr, der sich auf dem Weg zu einem Rettungsdiensteinsatz befand. Kurz hinter der Kreuzung Frankenstraße kam es zur Kollision zwischen einem mit zwei Personen besetzten silbernen Kleinwagen der Marke Suzuki und dem Rettungswagen, der sich unter der Nutzung von Blaulicht und Martinshorn einen Weg durch den dichten Verkehr suchte. Durch die Kollision schleuderte der Kleinwagen über eine Fahrspur und touchierte zwei weitere Fahrzeuge auf der mittleren Fahrspur. Bei dem Unfall ist eine weibliche Person aus dem silbernen Kleinwagen verletzt worden. Diese musste mit notärztlicher Begleitung in ein nah gelegenes Krankenhaus transportiert werden. Alle anderen Unfallbeteiligten sind glücklicherweise unverletzt geblieben. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist unklar. Die Unfallursache wird durch die Polizei ermittelt. Auf der Wuppertaler Straße kann es durch den Unfall zu Verkehrsbehinderungen. Die Feuerwehr Essen war mit einem Löschfahrzeug, dem Führungsdienst, sowie insgesamt 3 Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug für eine halbe Stunde im Einsatz.

Feuerwehr Essen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer