banner

01.12.2023 17:08

Hinte Suurhusen  Aurich

Niedersachsen

Brennende Gasflasche

Am frühen Freitag Abend um 17:08 Uhr, wurden die Freiwilligen Feuerwehren Suurhusen und Hinte in die „Richardstraße“ nach Suurhusen (Gemeinde Hinte; Landkreis Aurich) alarmiert.

Vermutlich aufgrund eines Technischen defektes an einem Gasheizstrahler, kam es an der damit verbundenen Propan Gasflasche zu einer Leckage. Das austretende Gas entzündete sich, weshalb es zu einer große Stichflamme kam. 

Als der Bewohner des Hauses dieses bemerkte, reagierte er schnell und trug Geistesgegenwärtig den Brennenden Heizstrahler nach draußen. Aufgrund des schnellen eingreifen des Bewohner, konnte eine Entzündung der Blockhütte verhindert werden. Die alarmierten Feuerwehren, rückten mit zwei Löschfahrzeugen an und löschten unter schweren Atemschutz die Gasflasche ab. 

Um ein weiteres austreten des Gases zuverhindern, drehten die Einsatzkräfte das Ventil der Flasche zu und legten diese zur Kühlung in eine mit Wasser gefüllte Schubkarre. 

Vorsorglich wurde auch die Blockhütte mit einer Wärmebildkamera überprüft. 

Als keine Gefahr mehr bestand, konnten die Einsatzkräfte nach rund einer Stunde wieder an Ihre Standorte zurückkehren. 

Verletzt wurde niemand. 

Florian Janssen (stv. Pressesprecher Feuerwehr Gemeinde Hinte)


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer