banner

14.12.2023 18:00

Sankt Augustin Rhein-Sieg-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Brennender Lastwagen auf Autobahn A3

Heute rückte die Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin mit etwa 50 Einsatzkräften zu einem brennenden LKW auf der A3 Richtung Frankfurt aus. Der Sattelzug war mit Turnschuhen beladen, die ehrenamtlichen Einsatzkräfte löschten das Feuer und unternahmen weitere Maßnahmen: Sie sperrten die Autobahn, richteten einen Pendelverkehr mit Löschfahrzeugen für die Wasserversorgung ein und entluden die gesamte Fracht, um an Glutnester zu gelangen.

Polizei, Autobahn GmbH und Rettungsdienst waren am Einsatz beteiligt, ebenso die Feuerwehr Siegburg, die mit einem Tanklöschfahrzeug unterstüzte. Die Feuerwehr rückte gegen 13:25 Uhr aus und die Einheit Niederpleis ist mit einigen Kräften noch immer auf der Autobahn, sie kann den Einsatz vorraussichtlich erst am späten Abend beenden.

Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin

banner

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Lange Staus: Lkw brannte auf der A3 – Fahrbahn war in Königswinter-Bockeroth voll gesperrt

Die drei Spuren Richtung Frankfurt in Höhe Königswinter-Bockeroth waren bis zum späten Nachmittag voll gesperrt.

Kölner Stadt-Anzeiger

Autobahn-Vollsperrung: 10 Kilometer Stau: Lkw brennt komplett aus – Umleitungen eingerichtet

Auf der Autobahn A3 ist ein Lastwagen in Brand geraten.

EXPRESS


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer