28.12.2023 00:50

Klein Bünzow Vorpommern-Greifswald

Mecklenburg-Vorpommern

Feuerwerkskörper verursacht Brand

Durch vermutlich unsachgemäßen Umgang mit Feuerwerkskörpern kam es am 28.12.2023 gegen 00.50 Uhr in 17390 Klein Bünzow, Bahnhof zu einem Brand.Nach derzeitigen Erkenntnissen lagerten vor einer Lagerhalle zur Holzbearbeitung mehrere Baumstämme (etwa 50 Festmeter) und 13 Heu- und Strohballen. Das Feuer an den Baumstämmen hatte bereits die Lagerhalle erreicht. Hier entstand jedoch nur geringer Sachschaden. Die Feuerwehren aus Klein Bünzow, Ziethen, Schmatzin und Menzlin rückten mit 31 Kameraden zum Löscheinsatz aus und konnten die weitere Ausbreitung verhindern und das Feuer löschen. Nach ersten Schätzungen ist ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro entstanden. Da in Ortsnähe Reste von Feuerwerkskörpern aufgefunden wurden ist nicht auszuschließen, dass bisher unbekannte Personen diese Feuerwerkskörper zeitnah zur Brandzeit gezündet hatten. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Hinweise von Zeugen, die am o.g. Tatort Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden im Polizeirevier Wolgast unter der Telefonnummer 03836/2520 entgegengenommen.

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Bilder: Feuerwehr Klein Bünzow

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Böller am Bahnhof – und dann brannten Baumstämme

Offenbar mit Feuerwerkskörpern ist am Bahnhof von Klein Bünzow bei Anklam Holz entzündet worden. Auch eine Lagerhalle wurde dadurch beschädigt.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer