30.12.2023 19:00

Weimar

Thüringen

Heiße Biene bringt Blumenkasten zum Schmelzen

Einem 14-jährigen wurde am Samstagabend eindrücklich vor Augen geführt, dass die Verwendung von Jugendfeuerwerk (Kategorie 1) mit erheblichen Brandgefahren verbunden ist. Ein abgefeuerter Knallkörper (sog. "Brummer") prallte von einem Baum ab und landete im Blumenkasten einer Pension, der daraufhin Feuer fing. Der entstandene Brand griff auf einen weiteren Kasten über und verursachte Schäden an der Hausfassade sowie den Fenstern des Gebäudes. Der Jugendliche handelte besonnen und alarmierte eigenständig die Feuerwehr, die größeren Schaden verhinderte. Gegen den Jugendlichen wird nun wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.

Landespolizeiinspektion Jena


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer