01.01.2024 02:15

Stuttgart Süd

Baden-Württemberg

Dachstuhlbrand

Nachbarn meldeten Flammen und Rauch aus dem Dachstuhl eines Wohnhauses in der Bopserwaldstraße in Stuttgart-Süd. Mehrere Atemschutztrupps der Feuerwehr bekämpften den Brand mit insgesamt vier Löschrohren. Davon zwei Löschrohre im Innenangriff, eines im Außenangriff und ein weiteres über eine Drehleiter. Aufgrund der Hanglage des Gebäudes konnte nur eine Seite mittels einer Drehleiter erreicht werden, was die Löscharbeiten deutlich erschwerte. Zur besseren Koordinierung der Löschmaßnahmen kam auch eine Drohne der Feuerwehr zum Einsatz.

Während den aufwendigen und langwierigen Löscharbeiten öffneten Atemschutztrupps weite Teile des Daches, um Glutnester ablöschen zu können. Einsatzkräfte der Feuerwehr nahmen das ausgetretene Löschwasser mit Wassersaugern auf. Luftmessungen ergaben keine erhöhten Messwerte. Gegen 7 Uhr rückten die letzten Einsatzkräfte ein. Im Tagesverlauf wird die Einsatzstelle erneut durch die Feuerwehr kontrolliert.

Feuerwehr Stuttgart


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer