02.01.2024 01:17

Sankt Augustin Rhein-Sieg-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Freiwillige Feuerwehr löscht brennende LKWs

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Sankt Augustin wurde heute Morgen gegen 01:17 Uhr mit dem Stichwort "B3-Gebäude" nach Hangelar alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass zwei LKW samt Sattelauflieger brannten. Ein Gebäude war nicht betroffen. Aufgrund des Schadensbildes leiteten die zuerst eingetroffenen Einsatzkräfte eine Alarmstufenerhöhung auf B4 ein. Schon vor dem Eintreffen der Kameradinnen und Kameraden waren über Hangelar hinaus laute Knallgeräusche der unter der Hitze platzenden Reifen zu hören.

Da von den beiden brennenden Fahrzeugen eine starke Rauchentwicklung ausging, erfolgte eine Bevölkerungswarnung über die WarnApp NINA.

Unter Leitung von Stadtbrandinspektor Herbert Maur führten die Einsatzkräfte eine Brandbekämpfung mit insgesamt 7 C-Rohren, einem B-Rohr und einem Wenderohr über eine Drehleiter durch. Mehrere Löschfahrzeuge stellten die erforderliche Wasserversorgung sicher. Das Umweltamt des Rhein-Sieg-Kreises als untere Wasserbehörde nahm die Einsatzstelle zusätzlich in Augenschein, da möglicherweise Kraft- und weitere Betriebsstoffe in den unbefestigten Untergrund gelangt sind.

Nach Abschluss der Löscharbeiten übernahm die Polizei die Einsatzstelle, welche sich auch mit der Ermittlung der Brandursache befasste.

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Sankt Augustin war bis ca. 05:00 Uhr mit insgesamt 86 Ehrenamtlichen der Einheiten Hangelar, Menden, Mülldorf, Meindorf und Niederpleis im Einsatz. Hinzu kommen weitere Kräfte der Polizei, des Rettungsdiensts, des Ordnungsamtes und des Umweltamtes.

Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Warnung über NINA: Zwei Lastwagen brennen in Sankt Augustin komplett aus – starke Rauchentwicklung

Die Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin musste in der Nacht zu Dienstag zwei brennende Lastwagen am Pützchensweg löschen.

Kölner Stadt-Anzeiger

Starker Rauch zog nach Hangelar: Zwei Lkw brennen in Sankt Augustin komplett aus

In der Nacht auf Dienstag ist es am Ortsrand von Hangelar zu einem schweren Brand gekommen. Zwei LKW standen in Flammen. Der Rauch zog bis in den Ort hinein, weswegen die Feuerwehr die Bevölkerung per App warnte.

General-Anzeiger Bonn


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer