04.01.2024 12:09

München Arabellapark

Bayern

Frau von Tram erfasst und verstorben

Gegen Mittag ist eine ältere Frau von einer Tram erfasst worden. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen verstarb sie kurze Zeit später im Krankenhaus.

Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst wurden am Mittag in die Englschalkinger Straße zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Eine 85-jährige Frau war beim Überqueren der Gleise von einer Tram erfasst und schwer verletzt worden. Da die Patientin durch den Unfall nicht eingeklemmt war, konnten die Einsatzkräfte sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen beginnen. Die Frau wurde anschließend unter laufender Reanimation in den Schockraum einer Münchner Klinik transportiert, wo sie ihren schweren Verletzungen wenig später jedoch erlag. Zwei Tram-Fahrer wurden vom Kriseninterventionsteam betreut.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer