10.01.2024 13:14

Dresden Lene-Glatzer-Straße

Sachsen

Rauchentwicklung im Dachgeschoss

Die Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache Striesen wurden zu einem interessanten Einsatz alarmiert. Bewohner hatten die Feuerwehr verständigt, weil sie im Dachgeschoss eines Wohngebäudes eine Rauchentwicklung bemerkt hatten. Darüber hinaus befanden sich bereits Schmauchspuren an einem Dachfenster. Die Lageerkundung ergab, dass ein auf dem Fensterbrett abgestellter Kosmetikspiegel über längere Zeit das Sonnenlicht auf den Fensterrahmen reflektiert hatte. Dadurch wurde der Holzrahmen mit einer hohen Temperatur beaufschlagt, was zu einer Verkohlung und zu der gemeldeten Rauchentwicklung führte. Der Spiegel wurde unverzüglich entfernt. Eine Untersuchung der Brandstelle mit einer Wärmebildkamera ergab keine kritischen Temperaturen, so dass für die Feuerwehr keine weiteren Maßnahmen zu treffen waren.

Feuerwehr Dresden


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer