30.01.2024 20:59

Hünxe Wesel

Nordrhein-Westfalen

Ausleuchten für den Rettungshubschrauber

Eine Person benötigte medizinische Hilfe und wurde in eine Spezialklinik verlegt. Für den Transport der Person war die Landung eines Rettungshubschraubers erforderlich. Der Landeplatz wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Hünxe großflächig ausgeleuchtet und der Brandschutz sichergestellt. Die Person wurde durch den Rettungsdienst vom Rettungswagen in den Hubschrauber umgelagert. Nach dem Abflug des Rettungshubschraubers konnte die Feuerwehr ihre Einsatzmaßnahmen zurücknehmen. Der Einsatz war nach etwa 90 Minuten beendet.

Freiwillige Feuerwehr Hünxe


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer