banner

02.02.2024 09:48

München Maxvorstadt

Bayern

Auto fällt Ampelmast

Am Freitagvormittag sind ein Kleinwagen und ein VW-Bus zusammengestoßen. Dabei wurde eine Ampelanlage stark beschädigt.

Die Fahrzeuge waren auf der Gabelsberger Straße Richtung stadtauswärts unterwegs, als es zu einer Berührung zwischen ihnen kam. Der Lenker des VW-Busses geriet auf den Gehweg und kollidierte mit einer Lichtsignalanlage.

Als die alarmierten Kräfte an der Einsatzstelle eintrafen, hatten die Fahrerin des Kleinwagens und der Fahrer des VW-Busses ihre Fahrzeuge schon unverletzt verlassen. Die Feuerwehr sicherte zusammen mit der Polizei die Unfallstelle ab und stellte den Brandschutz sicher. Da durch die umgefallene Ampelanlage die Stromleitungen auf der Fahrbahn lagen, wurden diese durch die Einsatzkräfte getrennt. So konnte der Verkehr auf einem Fahrstreifen wieder freigegeben werden.

Nach knapp 20 Minuten war der Einsatz der Feuerwehr beendet. Der entstandene Sachschaden kann seitens der Feuerwehr nicht beziffert werden. Zum Unfallhergang ermittelt das Unfallkommando der Polizei.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

 

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer