banner

09.02.2024 14:15

Stuttgart Vaihingen

Baden-Württemberg

Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten

   - Eingeschlossene Person aus verunfalltem PKW befreit
   - Fünf zum Teil schwerverletzte Personen medizinisch versorgt

Im Stadtteil Vaihingen kam es am Freitagnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Verkehrsteilnehmern, darunter zwei PKW und eine Fahrradfahrerin. Die Feuerwehr befreite eine schwerverletzte Person aus ihrem Fahrzeug. Die weiteren Beteiligten konnten bis zum Eintreffen der Feuerwehr das zweite Auto selbstständig verlassen. Die am Verkehrsunfall beteiligte Radfahrerin und der Fahrer des verunfallten PKW wurden vor Ort durch die Feuerwehr und den Rettungsdienst medizinisch versorgt und anschließend in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die weiteren Beteiligten waren nur leichtverletzt, wurden zur Abklärung aber ebenfalls in ein Krankenhaus verbracht.

Einsatzkräfte

  • Berufsfeuerwehr Feuerwache 5: Löschzug, Rettungswagen

Freiwillige Feuerwehr

  • Abteilung Vaihingen: Mannschaftstransportwagen, Hilfeleistungslöschfahrzeug

Rettungsdienst

  • Organisatorischer Leiter, Rettungswagen, Krankentransportwagen

Feuerwehr Stuttgart


Zwei Schwerverletzte und drei Leichtverletzte sowie ein Schaden von mehreren 10.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles vom Freitag (09.02.2024) in der Hauptstraße. Ein 50 Jahre alter Mann war mit seinem BMW gegen 14.15 Uhr in der Hauptstraße Richtung Autobahn unterwegs. Im Bereich der Einmündung zur Gartenstraße kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit einer 69-jährigen Radfahrerin zusammen, die in gleicher Richtung unterwegs war. Anschließend prallte der BMW gegen einen Kia, der von der Gartenstraße in die Hauptstraße abbiegen wollte. Im Fahrzeug befanden sich die 37 Jahre alte Fahrerin sowie ihre beiden 3 und sechs Jahre alten Kinder. Anschließend kam der BMW an einer Hauswand zum Stehen. Ersten Ermittlungen zufolge dürfte der BMW-Fahrer einen medizinischen Notfall erlitten haben. Er kam schwerverletzt in ein Krankenhaus. Die Fahrradfahrerin erlitt ebenfalls schwere Verletzungen. Die Insassen des Kia wurden mit leichten Verletzungen ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Ein Gutachter soll nun die genaue Unfallursache klären. Während der Unfallaufnahme war die Hauptstraße in beiden Richtungen gesperrt, es kam zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Polizeipräsidium Stuttgart

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Stuttgart-Vaihingen: Schwerer Unfall sorgt für Sperrung und Verkehrschaos

In Stuttgart ereignet sich am Freitag ein schwerer Unfall. Mehrere Menschen werden verletzt. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

stuttgarter-nachrichten.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer