banner

13.02.2024 06:00

Niedereschach Fischbach Schwarzwald-Baar-Kreis

Baden-Württemberg

Doppelhaus bei Brand vollständig zerstört - rund 400.000 Euro Schaden

Bei einem Brand in der Straße "Schulberg" ist am Dienstagmorgen ein Doppelhaus fast vollständig zerstört worden. Gegen 6 Uhr stellte ein 60-jähriger Bewohner des Hauses Brandgeruch fest und alarmierte die Feuerwehr. Bei Eintreffen der Wehren aus Niedereschach, Fischbach und Dauchingen, die mit insgesamt 55 Helfern ausrückten, stand der Dachstuhl des Gebäudes bereits in Vollbrand. Sowohl der 60-Jährige, als auch fünf weitere Bewohner, konnten sich unverletzt aus dem brennenden Haus retten. Trotz sofortiger Löschmaßnahmen brannten beide Teile des Doppelhauses nahezu vollständig ab. Um die Glutnester abzulöschen benötigte die Feuerwehr Unterstützung durch einen Bagger, der den Brandschutt auseinanderschob.

Nach derzeitigem Sachstand schätzt die Polizei den Schaden auf rund 400.000 Euro.

Neben den Helfern der Feuerwehr waren das DRK und der DRK Ortsverband Fischbach, sowie der Bürgermeister vor Ort.

Die Gemeinde Niedereschach kümmerte sich um die weitere Unterbringung der Bewohner.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Polizeipräsidium Konstanz

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Spendenaufruf

Nach Brand in Fischbach: Dorfgemeinschaft sammelt Kleidung

Nach dem Brand in Fischbach wird Kleidung für die betroffene Familie gesammelt. Zudem wurde ein Spendenkonto eingerichtet.

schwarzwaelder-bote.de

Großbrand Fischbach: Viele Menschen helfen der betroffenen Familie

Sie haben alles verloren: Nach dem Großbrand in Niedereschach-Fischbach ist die Unterstützung für die betroffene Familie groß. Viele Geld- und Sachspenden helfen der Familie über die erste Zeit hinweg.

SÜDKURIER Online

Fünfköpfige Familie verliert ihr Zuhause bei Großbrand

Das ehemalige landwirtschaftliche Anwesen auf dem Schulberg war nicht mehr zu retten. Die Menschen im Teilort Niedereschach sind geschockt.

SÜDKURIER Online

Bilder vom Großbrand in Fischbach: So haben die Flammen gewütet

Ein Großbrand hat am frühen Dienstagmorgen das Zuhause einer fünfköpfigen Familie auf dem Schulberg komplett zerstört. Nur noch Trümmer sind übrig. Die Polizei beziffert den Schaden inzwischen auf 400.000 Euro.

SÜDKURIER Online

Großbrand in Fischbach: Fünfköpfige Familie verliert ihr gesamtes Hab und Gut

Ein Großbrand hat am frühen Dienstagmorgen Fischbach bei Niederschach erschüttert. Eine fünfköpfige Familie verlor nicht nur ihr Haus, sondern ihr gesamtes Hab und Gut.

schwarzwaelder-bote.de

Schock nach Brandkatastrophe wirkt stark nach

Ein großes Feuer hat das Zuhause einer sechsköpfigen Familie am 13. Februar in einen Haufen verkohlter Trümmer verwandelt. Wie geht es den Bandopfern inzwischen und warum ist die Brandruine noch nicht abgeräumt?

SÜDKURIER Online


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer