banner

14.02.2024 18:30

Kelsterbach Groß-Gerau

Hessen

Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten und einer schwerverletzten Person

Am Mittwoch 14.02. gegen 18:30 Uhr ereignete sich auf der B43 zwischen Kelsterbach und Raunheim ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 51-jähriger Fahrzeugführer aus Frankfurt befuhr die B43 von Kelsterbach kommend in Fahrtrichtung Raunheim. Beim Überholen übersah er die entgegenkommende 27-jährige Fahrzeugführerin und es kam zu einem Frontalzusammenstoß.

Der Unfallverursacher verstarb noch an der Unfallstelle. Die andere Unfallbeteiligte war zunächst in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Nach ihrer Bergung durch die Feuerwehr, wurde sie schwerverletzt mittels Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht.

Der Audi und der VW waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und erlitten Totalschäden.

Die Unfallstelle war während der umfangreichen Unfallaufnahme voll gesperrt.

Durch die Staatsanwaltschaft Darmstadt wird ein Gutachter zur Ermittlung der Unfallursache beauftragt.

Polizeipräsidium Südhessen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Tödlicher Unfall beim Überholen auf B43 bei Kelsterbach

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B43 bei Kelsterbach (Groß-Gerau) ist ein 51 Jahre alter Autofahrer gestorben, eine 27-Jährige wurde schwer verletzt.

hessenschau.de

Mann stirbt bei Frontalzusammenstoß auf B43

Bei einem Unfall zwischen Kelsterbach und Raunheim ist ein Mann ums Leben gekommen. Eine 27-Jährige aus Mörfelden-Walldorf wurde schwer verletzt.

Echo Online


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer