17.02.2024 18:10

Gau-Bickelheim

Rheinland-Pfalz

PKW brennt auf Autobahn aus

Vermutlich wegen eines technischen Defektes brannte der PKW einer 27-jährgen Frau am 17.02.2024 gegen 18:10 Uhr vollständig aus. Die 27-Jährige war zu dieser Zeit mit dem Auto auf der A 61 in Fahrtrichtung Ludwigshafen unterwegs, als ihr Wagen zwischen der Anschlussstelle Gau-Bickelheim und dem Parkplatz Menhir während der Fahrt in Brand geriet. Mit Unterstützung zweier Streifen der Polizei Alzey wurde die Richtungsfahrbahn Ludwigshafen der A 61 bei Gau-Bickelheim zunächst voll gesperrt. Der Verkehr wurde bei Gau-Bickelheim abgeleitet. Das Fahrzeug konnte durch Einsatzkräfte der Feuerwehr Sprendlingen gelöscht werden, daraufhin konnte der linke Fahrstreifen um 18:40 Uhr wieder freigegeben werden. Das völlig ausgebrannte Auto wurde durch ein Abschleppunternehmen von der Autobahn entfernt. Der rechte Fahrstreifen blieb bis ca. 20:10 Uhr für Nacharbeiten und die Reinigung gesperrt. Insgesamt kam es nur zu geringen Verkehrsstörungen und zu lediglich wenigen hundert Metern Stau.

Verkehrsdirektion Mainz


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer