24.04.2024 07:35

Rüdesheim Rheingau-Taunus-Kreis

Hessen

Vollbrand eines PKW auf der B41

Am 24.04.2024 gegen 07:35 Uhr wurde durch eine Verkehrsteilnehmerin ein Fahrzeug mit offensichtlich brennenden Reifen gemeldet. Das Fahrzeug befand sich zu diesem Zeitpunkt auf der B41, Fahrtrichtung BAB, zwischen der AS Rüdesheim und der Gräfenbachtalbrücke. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das Fahrzeug an o.g. Örtlichkeit und das Feuer war in einen Vollbrand übergegangen. Die 55-jährige Fahrerin konnte das Fahrzeug noch rechtzeitig verlassen und war demnach nicht verletzt worden. Durch 15 Kräfte der Rüdesheimer Feuerwehr konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden. Der Opel wurde letztendlich abgeschleppt. Es handelte sich um kein E-Fahrzeug. Bei der Brandursache handelte es sich nach ersten Ermittlungen um einen technischen Defekt. Der entstandene Sachschaden dürfte bei circa 15.000 Euro liegen. Die B41 war für circa eine Stunde in Fahrtrichtung BAB voll gesperrt.

Polizeidirektion Bad Kreuznach


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer