banner

23.04.2024 12:59

Kirchheim/Teck Esslingen

Baden-Württemberg

Tankfahrzeug verunglückt

Aufgrund eines verunglückten Tankfahrzeugs musste die B 297 zwischen Nürtingen und Kirchheim am Dienstag für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Ein 76-Jähriger war kurz vor 13 Uhr mit dem Tanklaster von Reudern herkommend auf der Bundesstraße unterwegs. In einer leichten Linkskurve kurz vor der Zufahrt zum Fluggelände Hahnweide kam der Fahrer mit dem Lkw aus bislang ungeklärter Ursache ins Bankett und kippte nach rechts in die angrenzende Böschung. Der 76-Jährige zog sich hierbei schwere Verletzungen zu und musste nach einer notärztlichen Erstversorgung mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert werden. Zeugen hatten sich zuvor bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um den Verunglückten gekümmert. Glücklicherweise blieb der mit Heizöl beladene Tank ersten Erkenntnissen nach unbeschädigt, so dass kein Gefahrgut auslief. Mitarbeiter der Straßenmeisterei kamen zur Unterstützung an die Unglücksstelle. Zudem rückten Mitarbeiter der Unteren Wasserbehörde des Landratsamtes und ein Großaufgebot der Feuerwehr an den Unfallort aus. Die Bergung des Fahrzeugs dauert zur Stunde noch an. Die Verkehrspolizei Esslingen hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Über die Höhe des Sachschadens liegen noch keine Erkenntnisse vor.

Eingesetzte Fahrzeuge Stadtmitte

Polizei / Bilder: Feuerwehr Kirchheim/Teck

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Tanklaster zwischen Kirchheim und Reudern umgekippt - Kirchheim - Teckbote

Unfall In der Nähe des Abzweigs zur Kirchheimer Hahnweide ist es am Dienstagmittag zu einem schweren Unfall gekommen. Die Straße ist komplett ...

Fahrer bei Unfall in der Nähe von Kirchheim schwer verletzt: Schwierige Bergung des Tanklastwagens - Esslinger Zeitung

Zwischen Kirchheim unter Teck und Nürtingen-Reudern (Kreis Esslingen) ist ein Tanklaster verunglückt. Aus diesem Grund war die Bâ??297 dort voll gesperrt. Laut Polizei dauerte die Bergung wohl mehrere Stunden. Bei dem Unfall wurde eine Person verletz


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer