banner

21.05.2024 12:00

Groitzsch Hohendorf Leipzig

Sachsen

Bienenschwarm vor Wohnhaus

Die Bewohner eines Einfamilienhauses im Groitzscher Ortsteil Hohendorf informierten die Feuerwehr über einen Wespen- oder Bienenschwarm vor ihrem Haus. Die junge Mutter hatte Angst, mit ihren Kindern vor die Tür zu gehen, da die Insekten sehr zahlreich waren.

Stadtwehrleiter Mike Köhler machte sich zunächst ein Bild von der Lage vor Ort und informierte daraufhin einen Imker sowie die Ortsfeuerwehr Groitzsch, die für solche Fälle über spezielle Schutzkleidung verfügt.

Ein Bienenschwarm hatte sich auf einem kleinen Baum vor der Haustür ein neues Zuhause gesucht und vermutlich auch gefunden. Daher war von einer erhöhten Gefahr für die Anwohner auszugehen.

Der Imker sammelte die Bienen ein und wird sich in Zukunft um das Bienenvolk kümmern. Er wies auch darauf hin, dass bei der derzeitigen Wetterlage mit extremen Tiefdruckgebieten die Bienen auch aggressiv werden können und die Entscheidung, die Feuerwehr und den Imker zu rufen, sehr richtig war.

Der Einsatz war nach rund 45 Minuten für die 10 ausgerückten Kameraden beendet.

Kreisfeuerwehrverband Landkreis Leipzig


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer