banner

Biete: Kommandowagen Ford Mondeo

Fahrgestell:       Ford
Baujahr:             1997
zul. G. G.:           1.815
Leergewicht:    1.440
Leistung:           96 kW
KM-Stand:         117.287
TÜV bis:             10/20
Sitzplätze:          05
 

Die Kreisverwaltung Kaiserslautern veräußert ein Kommandowagen, Baujahr 1997.
 
Die nächste Hauptuntersuchung ist seit Oktober 2020 fällig.
 
Veräußerung gegen Höchstgebot.
 
Schätzwert: 1.000 €
 
Bei der TÜV-Untersuchung im Oktober 2018 wurden keine Mängel festgestellt.

 
Im Rahmen einer Inspektion im März 2019 wurden Mängel i.H.v. ca. 3.300 € festgestellt. Das Fahrzeug ist derzeit nicht fahrbereit und muss abgeschleppt werden.
 
Das Fahrzeug wird ohne Signalanlage und ohne Funk verkauft.
 
Bei Fragen oder zur Vereinbarung eines Besichtigungstermins kontaktieren Sie uns bitte wie folgt:
 
Kreisverwaltung Kaiserslautern
Herr Tobias Metzger
Brand- und Katastrophenschutz, Rettungsdienst
Tel: 0631/7105-431
tobias.metzger@kaiserslautern-kreis.de

  
Gebotsabgabe:
 
Der Schätzwert wird als Mindestgebot festgelegt. Die Gebote sind bis zum 31. Januar 2020, 12:00 Uhr, in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift „Veräußerung Kommandowagen Ford Mondeo“ an die Kreisverwaltung Kaiserslautern (Burgstraße 11, 67659 Kaiserslautern) zu richten und müssen Name und Anschrift des Bieters sowie den Gebotspreis mit einer rechtsverbindlichen Unterschrift enthalten.
 
Nach Ablauf der Gebotsfrist wird dem Meistbietenden der Zuschlag umgehend erteilt. Bei mehreren gleichen Höchstgeboten entscheidet das Los. Nach erfolgter Überweisung kann das Fahrzeug dann übergeben werden.
 
 
Kaiserslautern, den 16.12.2019
 
Mit freundlichen Grüßen
In Vertretung
 
 gez.
 
Gudrun Heß-Schmidt
1. Kreisbeigeordnete
 

Preis: 1000.00 Euro Mindesgebot

18.12.2019 Anzeige-Nr.: 70914
Anzeige weiterempfehlen


Kreisverwaltung Kaiserslautern

67659 Kaiserslautern
Telefon: 0631/7105-431
Fax: 0631/7105-468



zur�ck zur Rubrik: Fahrzeuge-Biete

4.259


Anzeige aufgeben

© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer