03.02.2020 15:20

Vohenstrauß Albersrieth bei Waldthurn Neustadt/WN

Bayern

VU, Person eingeklemmt, Albersrieth

Alarmierung am Montag Nachmittag zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Albersrieth, lt. Meldung "Fahrzeug gegen Baum, Fahrzeug raucht".

Angesichts dieser Meldung waren nach kürzester Zeit der RW, das LF und der KdoW unterwegs. Auf der Anfahrt kurz vor der Abzweigung nach Albersrieth konnte bereits der anfliegende Rettungshubschrauber gesehen werden.

Auf der durch Albersrieth führenden Staatsstraße war eine Pkw-Fahrerin nur 50 m vor dem Ortsende in Richtung Waldthurn nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde sie schwer verletzt und im Fussbereich eingeklemmt.

Nach Absprache mit den Notärzten wurde das Dach des Fahrzeugs entfernt, um die Fahrerin schonend retten zu können. Dabei arbeiteten die Kameraden der Feuerwehr Waldthurn auf der Fahrerseite, die Aktiven der Feuerwehr Vohenstrauß auf der Beifahrerseite jeweils mit ihren Scheren und Spreizern.  Die Zusammenarbeit klappte hervorragend, gemeinsam wurde das abgetrennte Dach abgehoben und die Verletzte mit dem Spine-Board aus dem Fahrzeug gerettet und zum RTW gebracht. Von beiden Feuerwehren wurde jeweils eine Brandabsicherung aufgebaut.

Gerhard Stahl, FF Vohenstrauß

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Unfall in Albersrieth: Seniorin fährt frontal gegen Baum

Ein Großaufgebot an Rettungskräften eilte am Montagnachmittag in Richtung der Ortschaft Albersrieth. Dort war eine Seniorin aus dem Bereich Vohenstrauß frontal gegen einen Baum gefahren. Die Staatsstraße war vorübergehend komplett gesperrt.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer