20.06.2020 12:05

München Neuhausen-Nymphenburg

Bayern

Verkehrsunfall

Heute Mittag ist der integrierten Leitstelle ein Verkehrsunfall gemeldet worden. Eine 65-jährige Fahrerin fuhr mit ihrem Nissan Note stadteinwärts, währenddessen ein 64-Jähriger mit seinem VW stadtauswärts unterwegs war. Bei einem Abbiegevorgang kollidierten die zwei Fahrzeuge. Passanten bemerkten den Unfall und setzten den Notruf ab. Alle Insassen konnten ihre Autos selbstständig verlassen. Der 64- jährige Fahrer wurde vom Notarzt erstversorgt und zur weiteren Abklärung in ein Münchner Krankenhaus transportiert. Die Fahrerin konnte nach einer ambulanten Untersuchung von Angehörigen an der Unfallstelle abgeholt werden. Die Arnulfstraße musste für zirka 20 Minuten komplett gesperrt werden. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und säuberte die Fahrbahn von den herumliegenden Fahrzeugteilen. Während der Unfallaufnahme wurde eine Fahrspur stadtauswärts für den Verkehr freigegeben. Die Höhe des Sachschadens kann von Seiten der Feuerwehr nicht beziffert werden. Die Unfallursache wird von der Polizei ermittelt.

Feuerwehr München

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer