28.07.2020 13:06

Ellwangen Schönenberg Ostalbkreis

Baden-Württemberg

Traktor ausgebrannt

Zwei Kameraden, die auf der Rückfahrt vom Deponiebrand waren, entdeckten im Wald zwischen Schönenberg und Eigenzell eine starke Rauchentwicklung. Wie sich herausstellte brannte ein Traktor lichterloh. Das Feuer konnte mit einem massiven Wassereinsatz gelöscht werden.

Eingesetzte Kräfte: 16
Abteilung Ellwangen: TLF16/25, MTW
Abteilung Rindelbach: MLF, TSF

Feuerwehr Ellwangen


Im Waldgebiet bei der Schießanlage bei Holbach geriet am Dienstagmittag ein Traktor aufgrund eines technischen Defektes in Brand. Der 62 Jahre alte Fahrer blieb unverletzt. Die Wehren aus Ellwangen und Rindelbach rückten mit fünf Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften an und löschten den in Vollbrand stehenden Traktor. Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden.

Polizeipräsidium Aalen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

#Einsatzinfo: BR4, starke Rauchentwicklung im Wald beim Schönenberg

Datum: 28.07.2020 --- Ort: Ellwangen Schönenberg --- 2 Kameraden, die auf der Rückfahrt vom Deponiebrand waren entdeckten im Wald zwischen Schönenberg und Eigenzell eine starke Rauchentwicklung. Wie sich herausstellte brannte ein Traktor lichterloh.

#Einsatzinfo: Brandbekämpfung

TRAKTORBRAND

weitere Einsatzdetails, Sonderlöschmittel F500 hat gute Dienste geleistet

https://www.facebook.com/FFWEllwangen

:
:
:
:
:
:


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer