04.08.2020 04:47

Berg (Pfalz) Neulauterburg Germersheim

Rheinland-Pfalz

Brand in Firma für Solarenergie

Heute Morgen wurden die Feuerwehren der VG Hagenbach zusammen mit der Drehleiter der Feuerwehr Wörth am Rhein zu einem Gebäudebrand in Neulauterburg alarmiert. An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass ein Nebenraum einer Industriehalle im Vollbrand stand und das Feuer sich bereits auf den Lagerbereich der Industriehalle ausgebreitet hatte. Aufgrund der großen Brandlast wurden Atemschutzgeräteträger von den einzelnen Wehren der Stadt Wörth und der Abrollbehälter Atemschutz aus Rülzheim nachalarmiert.

Aktuell, Stand 09:20 Uhr, laufen die Aufräumarbeiten noch, um sicherzustellen, dass keine Glutnester mehr im Gebäude vorhanden sind.

Freiwillige Feuerwehr Berg/Pfalz


Nach dem Brand am gestrigen Dienstag, 04.08.2020, bei einer Firma für Solarenergie in Berg (Pfalz) hat das Fachkommissariat der Kriminalinspektion Landau die Ermittlungen aufgenommen. Der Brandort wurde gemeinsam von Beamten der Kriminalpolizei und einem Brandsachverständigen begangen und untersucht. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 400.000,- Euro. Verletzt wurde niemand.

Polizeidirektion Landau

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Nach Brandstiftung und Überfall auf eine Tankstelle: Polizei fahndet nach 32-jährigem Tatverdächtigen [ Einsatzbericht / Saarbrücken Güdingen ]

Mittels Brandbeschleuniger soll der Gesuchte das elterliche Wohnhaus in Saarbrücken-Güdingen gestern Nachmittag (03.08.2020), gegen 15:45


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer