13.07.2022 00:45

Celle Celle

Niedersachsen

Brand bei der Celler Tafel

Am 13. Juli um 00:44 Uhr wurde die Feuerwehr Celle zu mehreren brennenden PKWs in der Kirchstraße alarmiert. Der genaue Einsatzort war zunächst unklar, bei der Erkundung vor Ort konnte die Einsatzstelle dann auf einem Hof in der Uferstraße festgestellt werden.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte brannten insgesamt drei Transporter. Zwei davon in Vollbrand. Das Feuer drohte auf ein direkt angrenzendes Gebäude überzugreifen. Unverzüglich wurden mehrere C-Rohre zur Brandbekämpfung und als Riegelstellung vorgenommen. Eine weitere Ausbreitung des Brandes konnte so verhindert werden.

Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache mit vier Fahrzeugen, sowie der Rettungsdienst des Landkreises Celle und die Polizei.

Feuerwehr Celle


In der vergangenen Nacht, gegen 00:45 Uhr, wird ein Brand in der Uferstraße in Celle gemeldet. Vor Ort werden drei Kleintransporter der Celler Tafel, welche auf deren Gelände geparkt sind, im Vollbrand festgestellt. Ein weiterer Transporter, drei Bäume und eine Regenrinne am Gebäude werden durch das Feuer ebenfalls beschädigt. Die Feuerwehr Celle löscht den Brand vollständig ab und verhindert ein weiteres Ausbreiten. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Polizeiinspektion Celle

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Erneut Fahrzeugbrand in der Uferstraße [ Einsatzbericht / Celle ]

Am Sonntagnachmittag um 17:31 Uhr wurde die Celler Feuerwehr erneut in die Uferstraße zu einem Fahrzeugbrand alarmiert.Bei Eintref


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer