17.07.2022 17:31

Celle Celle

Niedersachsen

Erneut Fahrzeugbrand in der Uferstraße

Am Sonntagnachmittag um 17:31 Uhr wurde die Celler Feuerwehr erneut in die Uferstraße zu einem Fahrzeugbrand alarmiert.

Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte ein Transporter im Fahrer- und Motorbereich. Das Feuer konnte mit zwei C-Rohren gelöscht und eine Ausbreitung verhindert werden. Das Fahrzeug hatte bereits am 13. Juli gebrannt, als am gleichen Ort drei Fahrzeuge brannten.

Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache mit drei Fahrzeugen und die Polizei.

Feuerwehr Celle


Am Sonntagabend (17.07.), gegen 17:30 Uhr, ist ein Kleintransporter auf dem Gelände der Celler Tafel erneut in Brand geraten. Der Brand wurde die die Freiwillige Feuerwehr Celle zügig abgelöscht.

Personen wurden nicht verletzt.

Bereits in der Nacht zum 13.07.2022 war dieser Transporter sowie drei weitere durch einen Brand auf dem Gelände beschädigt worden. Dabei war ein Schaden in sechsstelliger Höhe entstanden.

Die Polizei geht aufgrund der Gesamtumstände von Brandstiftung aus und prüft mögliche Tatzusammenhänge.

Die Ermittlungen dazu dauern an.

Polizei Celle

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Brand bei der Celler Tafel [ Einsatzbericht / Celle ]

Am 13. Juli um 00:44 Uhr wurde die Feuerwehr Celle zu mehreren brennenden PKWs in der Kirchstraße alarmiert. Der genaue Einsatzort war zun&au

banner


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer