04.10.2019 06:00

Crailsheim Schwäbisch Hall

Baden-Württemberg

Unbekannter versuchte Kinderwagen in Brand zu setzen

Ein unbekannter Täter hat am Freitagmorgen erneut versucht einen Kinderwagen in Brand zu setzen. Eine Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses am Berliner Platz hatte gegen 06:00 Uhr einen Schlag einer Kellertüre gehört und wenige Minuten später die Polizei informiert. Daraufhin wurde festgestellt, dass ein Unbekannter einen Kinderwagen vom Flur im Erdgeschoss in den Keller verbracht und versucht hatte diesen zu entzünden. An dem Kinderwagen wurde ein frisches Brandloch festgestellt, das Feuer war jedoch von alleine wieder ausgegangen. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, die am frühen Freitagmorgen am Berliner Platz eine verdächtige Person gesehen haben, werden gebeten sich unter Telefon 0791/400-0 bei der Kriminalpolizei in Schwäbisch Hall zu melden.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Erneuter Kinderwagenbrand [ Einsatzbericht / Crailsheim ]

Am Dienstagmorgen wurde erneut die Feuerwehr Crailsheim wegen einem Kinderwagenbrand alarmiert. In der Friedrich-Ebert-Straße drang ein bisla

Brandstiftung in Mehrfamilienhaus [ Einsatzbericht / Crailsheim ]

Am Freitag gegen 18:00 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, da in einem Wohnblock in der Kreuzbergstraße Rauch aus dem Keller drang. Wie sich h

Kinderwagen brennt [ Einsatzbericht / Crailsheim ]

Am Donnerstagmorgen gegen 5:15 Uhr wurde von einem Zeugen ein brennender Kinderwagen in einer Gasse im Bereich Finkenweg entdeckt. Wer den Brand ve

Erneuter Brand von Kinderwagen [ Einsatzbericht / Crailsheim ]

Ein Anwohner bemerkte am Dienstagmorgen gegen 05:30 Uhr in der Carl-Friedrich-Goerdeler-Straße ein Feuer. Das Feuer eines brennenden Kinderwa


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer