banner

TV-Tipp eintragen

24.06.2018

22:05

WELT

Die Titanic-Lüge: Warum Schiffe sinken

Seit die Titanic im April 1912 in den eisigen Fluten des Atlantiks versank, wurden die Sicherheitsbestimmungen auf See stetig deutlich verschärft. Und doch verunglücken auch 100 Jahre nach dieser Katastrophe immer wieder Schiffe, wie z. B. die Costa Concordia. Warum kann es heutzutage trotz Hightech immer noch zu solchen Desastern kommen? Auf der Suche nach Ursachen und Gründen werden die Schiffskatastrophen der letzten 50 Jahre betrachtet und deren Abläufe rekonstruiert.

28.06.2018

18:15

DMAX

A2 - Abenteuer Autobahn

Nach einem Massenunfall mit sieben Autos gleicht die A2 einem Trümmerfeld. Es gibt einen Toten und zwei Schwerverletzte. LKWs sind nicht beteiligt. Polizei und Feuerwehr ist die Unfallursache noch nicht ganz klar und muss sorgfältig geprüft werden. Die Freiwillige Feuerwehr Börßum übt die Rettung von eingeklemmten LKW-Fahrern. Dafür hat Chef Uwe Frobart zwei schrottreife Fahrzeuge auf den Hof gestellt, an denen die Kollegen für den Ernstfall üben dürfen.
Hinweis
Sechs Fahrspuren zwischen Oberhausen und Berlin: Die Bundesautobahn 2 zählt zu den wichtigsten Verkehrsadern Deutschlands. Die 473 Kilometer lange Route verbindet große Industriestandorte im Ruhrgebiet und den Beneluxstaaten mit Osteuropa - und DMAX zeigt die Menschen, die an der stark befahrenen Schnellstraße leben und arbeiten. Von der Autobahnpolizei über die Lkw-Fahrer in tonnenschweren Brummis bis zu den Asphaltkolonnen, die auf der Strecke den Weg pflastern: Die neue Serie erzählt spannende Geschichten aus dem internationalen Fernverkehr.

05.07.2018

00:00

ZDFinfokanal

Die Erde - Unruhiger Planet: Tsunamis, Vulkane und Wetterextreme

Sie entstand vor mehr als viereinhalb Milliarden Jahren aus Sternenstaub - unsere Erde. Die Dokumentation zeigt die Geschichte unseres Planeten von seiner Entstehung bis heute. Wissenschaftler erforschen an geologischen Hotspots, wie sich die Erde verändert und entwickelt. Solche Hotspots können unter Kontinenten, aber auch unter dem Meeresboden liegen. In dieser Dokumentation berichten führende Geologen über den aktuellen Stand ihrer Forschungen - von der frühesten Erdgeschichte bis zu aktuellen Bedrohungen. Ein Vergleich mit anderen Planeten unseres Sonnensystems zeigt, wie einzigartig unsere Erde ist - was die dramatischen Originalaufnahmen von Vulkanausbrüchen und Erdbeben belegen.

18.07.2018

18:15

SWR

Made in Südwest: Lebensretter auf Rädern - Feuerwehr-Fahrzeuge von Rosenbauer Karlsruhe

Rosenbauer Karlsruhe ist marktführender Spezialist für Drehleiter- und Hubbühnen-Rettungssysteme. Spezialisten montieren hier maßgeschneiderte Aufbauten auf gängige Lastwagen-Fahrgestelle. "Es ist schön und sinnvoll, Rettungsautos zu bauen. Das macht uns zufrieden", sagt Geschäftsführer Michael Kristeller. Und so denkt die gesamte Rosenbauer-Belegschaft. Hier sind sie stolz auf ihre Spezialfahrzeuge. Von Karlsruhe aus beliefert die Firma Kunden auf der ganzen Welt. Ein qualmender Dachstuhlbrand, ein tragischer Auffahrunfall auf der Autobahn, eine vom Tornado verwüstete Wohnstraße - die roten Fahrzeuge mit den speziellen Aufbauten unterstützen die Lebensretter vor Ort. In Karlsruhe arbeiten 480 Mitarbeiter, weltweit hat die Rosenbauer International AG mehr als 3.000 Beschäftigte. Das Karlsruher Werk war bis vor kurzem ein Tochterunternehmen des Feuerwehrgeräte-Herstellers Metz - ein berühmter Name mit einer stolzen Vergangenheit. Carl Metz gründete die erste Fabrik 1842 in Heidelberg und bald darauf ein zweites, größeres Werk in Karlsruhe. Daraus entwickelte sich der heutige marktführende Spezialist für Drehleiter- und Hubbühnen-Rettungssysteme und Helfer in größter Not. Und natürlich sind die meisten Mitarbeiter/innen des Werkes selbst aktive Helfer in einer Freiwilligen Feuerwehr.

TV-Tipp eintragen

banner



Feuerwehr-Forum * News * Newsletter * Einsätze * Feuerwehr-Markt * Feuerwehrfahrzeug-Markt * News aus der Industrie * TV-Tipps * Job-Börse

© www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer