Feuerwehr-Forum


News


Einsätze


Feuerwehr-Markt


Fahrzeug-Markt


BOS-Firmendatenbank


News aus der Industrie


TV-Tipps


Jobbörse


p

Warnmeldungen
Entwarnung: Geruchsbelästigung
Dies ist die Entwarnung zur Warnung "Geruchsbelästigung" vom 16.02.2020 05:37:34 gesendet durch LS Düren, Kreis (DEU, NW, Kreuzau). Die Warnung ist aufgehoben.
In der Ortslage Vettweiß - Froitzheim ist aufgrund eines Brandereignisses eine Geruchsbelästigung wahrnehmbar.
Nach derzeit vorliegenden Informationen kann eine Gesundheitsgefährdung ausgeschlossen werden.
Besondere Schutzmaßnahmen sind zur Zeit nicht erforderlich.
Kreis Düren, Amt für Bevölkerungsschutz
17.02.2020 06:54

Hochwasserwarnung für das Vormittagshochwasser am Montag den 17.02.2020
Die Polizei Hamburg teilt mit:
Die BSH kündigt für das Vormittagshochwasser am Montag folgende Wasserstände an:
Für den Geltungsbereich Hamburg Elbegebiet wird ein erhöhtes Vormittag-Hochwasser
mit einem Wasserstand von ca. 4,15 Meter über Normalhöhennull (NHN) eintreten. Dies entspricht ca. 2,00 m über dem Mittleren Hochwasser.
Das Hochwasser wird gegen 10:24 Uhr am Vormittag seinen Scheitelpunkt erreicht haben.
Aktualisierte Informationen werden bis zur Entwarnung über ihre Warn-App und auf regionalen Rundfunkstationen verbreitet. Informationen zu den Pegelumrechnungen und überflutungsgefährdeten Bereichen in Hamburg erhalten sie unter www.hamburg.de/katastrophenschutz im Bereich Downloads. Dort finden Sie auch eine Übersicht, welche Straßen und Plätze in Hamburg ab welchen Wasserständen überflutet werden.
[{"ls":"","s":[{"n":"HH-Public Screens","tf":"PublicScreen"}]}]
16.02.2020 21:58

Ausfall der Stromversorgung in Teilen des Stadtgebietes
In Teilen des Stadtgebietes Bad Münstereifel ist der Strom aufgrund des Unwetters ausgefallen. Der Notruf 112 kann ausgefallen sein. Die örtlichen Feuerwehrgerätehäuser sind zur Entgegennahme von Notrufersuchen/ Notfällen besetzt. Informieren Sie Ihre Nachbarn und leisten Sie Bedarf Hilfe.
Kreis Euskirchen, Der Landrat, -Gefahrenabwehr-
Integrierte Leitstelle Kreis Euskirchen
16.02.2020 18:10

Vorübergehende Änderung der Trinkwasserqualität: Sicherheitschlorung wurde begonnen, Abkochgebot besteht derzeit weiterhin.
Am 28. Oktober startete die Sicherheitschlorung des Trinkwassers in Gersthofen mit seinen Ortsteilen und dem Gablinger Ortsteil Holzhausen. Aktuell kann der Chlorgehalt im gesamten Versorgungsnetz noch nicht konstant nachgewiesen werden (Stand 10. Dezember 2019), weshalb das Abkochgebot noch nicht aufgehoben werden kann. Häufige Fragen und Antworten zum Thema „Chloren“ finden sie auf der Homepage der Stadt Gersthofen unter www.gersthofen.de
Beim Abkochen muss das Wasser einmalig sprudelnd aufkochen und dann langsam über mindestens 10 Minuten abkühlen. Die Verwendung eines Wasserkochers ist aus praktischen Gründen zu empfehlen. Für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden soll ausschließlich abgekochtes Leitungswasser verwendet werden. Für Toilettenspülungen und andere Zwecke kann nicht abgekochtes Leitungswasser ohne Einschränkungen genutzt werden.
Die Stadtverwaltung informiert alle Bürgerinnen und Bürger stetig über neue Entwicklungen. Über das Radio, d ie Tagespresse und die Webseite (www.gersthofen.de) werden weitere Informationen veröffentlicht. Falls Bürgerinnen und Bürger weitere Fragen haben, ist die „Servicehotline Wasser“ unter 0821/2491-333 erreichbar. - 0821/2491-333
Integrierte Leitstelle Augsburg
13.12.2019 12:16


p

Datenschutzerklärung

Impressum

Fund im Feuerwehrhaus

Ausbildungsmaterial aus den 60iger Jahre

Beim Aufräumen im Gerätehaus wurde dieses Ausbildungsmaterial aus den 60er Jahren gefunden:

[ ... ]

Kreuztal-Ferndorf

Stinkefüße in der Sparkasse

Sonntagmittag (09.02.2020), gegen 11:00 Uhr, sorgte ein 27-Jähriger gleich für zwei Einsätze von Polizei und Feuerwehr.

Ein Kunde der Sparkasse in Kreuztal-Ferndorf hatte eine Person dort hinter einem Tresen liegend im frei zugänglichen Schalterraum gesehen und die Poliztei verständigt. Die Beamten der Wache Kreuztal fanden den 27-Jährigen schlafend vor. Er wurde geweckt und aus dem Schalterraum gebeten.

[ ... ]
banner

Kirchheim am Neckar

Einbruch in Feuerwehrgerätehaus

In der Zeit zwischen Donnerstag, 09.00 Uhr und Freitag, 16.00 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zum Feuerwehrgerätehaus in der Hohensteiner Straße.

[ ... ]

Programm „Zukunftsfähige Feuerwehren“

Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg unterzeichnen Vereinbarung für gemeinsame Beschaffung von Waldbrandtanklöschfahrzeugen

Der Minister für Inneres und Europa des Landes Mecklenburg-Vorpommern Lorenz Caffier und der Minister für Inneres und Kommunales des Landes Brandenburg Michael Stübgen haben heute in Berlin eine Vereinbarung über die Durchführung eines gemeinsamen Vergabeverfahrens zur Beschaffung von Feuerwehreinsatzfahrzeugen des Typs TLF 5000 (TLF-W Typ Brandenburg) unterzeichnet.

[ ... ]

Bei Sturmeinsatz in Suhl

Feuerwehrleute angegriffen

... Die Kameraden der Feuerwehr beseitigten die Behinderung, doch ihre Arbeit ging einem wartenden Mann, der zu Fuß unterwegs war, offenbar nicht schnell genug. Er reagierte ungehalten und äußerst aggressiv aufgrund der Wartezeit und schlug sogar nach den Einsatzkräften. ...

[ ... ]

Suhl

Haftbefehl mit Schwierigkeiten - vier Polizisten und sechs Feuerwehrleute verletzt

Dienstagvormittag wollten Polizisten einen Haftbefehl realisieren und klingelten an der Wohnung der gesuchten 50-jährigen Suhlerin. Diese war zu Hause, allerdings öffnete sie nicht die Tür.

[ ... ]

Ludwigsburg

77-jähriger PKW-Lenker übersieht Feuerwehreinsatz und prallte gegen Baum - Feuerwehrmann verletzt

Die Feuerwehr Ludwigsburg war am Dienstagmorgen, gegen 04.30 Uhr, in der Uferstraße in Hoheneck eingesetzt, nachdem dort im Zusammenhang mit einer Windböe ein Baum umgestürzt und auf die Fahrbahn gefallen war.

[ ... ]

Feuerwehr Fernwald

Ausschluss aus der Feuerwehr war rechtswidrig

Der Hessische Verwaltungsgerichtshof hat heute in zwei Berufungsverfahren den Ausschluss zweier Feuerwehrleute aus der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Fernwald für rechtswidrig erklärt.

Die Kläger, zwei Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Fernwald, begehrten mit ihrer Berufung die vollständige Aufhebung des ihren unbefristeten Ausschluss aussprechenden Bescheides der Gemeinde, nachdem mit dem angegriffenen erstinstanzlichen Urteil das Verwaltungsgericht Gießen den Klagen nur insoweit stattgegeben hatte, als die beklagte Gemeinde den Ausschluss der Kläger über den 30. Juni 2020 hinaus angeordnet hatte.

[ ... ]

Burlage

Feuer im Neubau des Feuerwehrhauses

Wegen eines Feuers wurde die Feuerwehr Burlage am Sonntagmorgen in die Nelkenstraße gerufen. Nachbarn hatten im Neubau des Feuerwehrhauses gegen 9 Uhr eine Rauchentwicklung bemerkt und sofort den Notruf abgesetzt.

Der Neubau grenzt direkt an das bestehende Feuerwehrhaus an, sodass in kürzester Zeit genügend Einsatzkräfte vor Ort waren um mit den Löscharbeiten zu beginnen. Anwohner hatten bereits mit eigenen Mitteln angefangen den Brand zu bekämpfen.

[ ... ]

Am 11. Februar live dabei:

2. „Twittergewitter“ der Berufsfeuerwehren

Aus Anlass des europaweiten Notruftags am Dienstag, 11. Februar 2020, lassen rund 50 Berufsfeuerwehren aus ganz Deutschland die Bevölkerung zum zweiten Mal live über den Kurznachrichtendienst Twitter an ihrem Alltag mit Einsätzen, Ausbildung und Information teilhaben. Auch der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) beteiligt sich am zweiten bundesweiten „Twittergewitter“. „Wir werden unter dem Hashtag #Deutschland112 bundesweite Einblicke liefern: Wie kann ich mich haupt- oder ehrenamtlich in der Feuerwehr engagieren? Wie setze ich einen Notruf ab?“, erklärt Frank Hachemer, der für Öffentlichkeitsarbeit zuständige DFV-Vizepräsident. 

[ ... ]

Fraunhofer entwickelt Lagedarstellungssystem

Sichere und effektive Schiffsbrandbekämpfung

Wald-Michelbach-Ober-Schönmattenwag

Einbruch in Feuerwehrgerätehaus

Informationen zur Tierrettung der Feuerwehr

Die Katze auf dem Baum

International Union of Forest Research Organizations (IUFRO)

Waldbrände in Zeiten des Klimawandels

Feuerwehr-Forum

Einhaltung DIN14095 bei Gerätehausanbau/-umbau

Freiwillige Feuerwehren in Thüringen: Jugendliche dürfen nicht mehr mit zum Einsatz

Ausbildungsmaterial 60er Jahre

Sturmtief Sabine (Februar 2020)

Kleine TS bei den Feuerwehren; war: Ausrüstungstransport mittels

Feuerwehr-Markt

B: Verkaufen KLF - Land Rover
B: Schleifkorbtrage Edelstahl (Rettungstrage)
B: AB-Aufenthalt
B: Neuwertige Mercedes-Benz B-Klasse KDOW für Feuerwehr DRK DLRG SEG First Responder
B: ZIEGLER Schlauchaufzug, Trockenturm
B: Tanklöschfahrzeug Ziegler TLF 16/24 Tr.
B: MTF 4x4 ALLRAD MB Vito mit Heckwarnbeklebung
B: Haix Fire Flash Gamma NEU Gr. 46

Einsätze
H1 - Dieselspur - B98 + mehrere Nebenstraßen - evtl. Verkehrsgefährdung [ Sohland a.d. Spree ]

H1 - Baum droht zu fallen - B98 - Sohland [ Sohland a.d. Spree ]

Zimmerbrand mit zwei Schwerverletzten [ Hannover ]

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 98 - 5 Pkw - 3 Verletzte [ Sohland a.d. Spree ]

79-Jährige erlitt Rauchgasvergiftung [ Waldstetten ]

Kabelbrand in Schulgebäude [ Weingarten ]

Brandanschlag auf Restaurant [ Syke ]

Maschinenhalle brennt in voller Ausdehnung - massiver Löscheinsatz für die Feuerwehr [ Owschlag ]

Wohnungsbrand [ Hannover ]

Notruf 112 vom Gardasee [ München ]

Not-Fall macht erfinderisch [ München ]

VU mit eingeklemmter Person auf der Autobahn [ Bruchsal ]

Drei verletzte Feuerwehrleute nach Scheunenbrand [ Happurg ]

Feuer drohte auf Mehrfamilienhaus überzugreifen [ Kiel ]

Brand in einem Reisezug - fünf Personen wurden rettungsdienstlich betreut [ Kamen ]

Drei Schornsteine eines Wohnhauses abtragen [ Dortmund ]

Vier Leichtverletzte nach Kleinbrand [ Nürnberg ]

Wohngebäudebrand [ Rutesheim ]

Katze flüchtete vor ihren Rettern [ Velbert ]

Unfall forderte zwei Schwerverletzte [ Wilnsdorf ]