Baumeister & Trabandt GmbH: Insolvenzverfahren erwartungsgemäß eröffnet, Investorenprozess gestartet

Feuerwehr-Forum


News


Newsletter


Einsätze


Feuerwehr-Markt


Fahrzeug-Markt


BOS-Firmendatenbank


News aus der Industrie


TV-Tipps


Jobbörse


p

p

Datenschutzerklärung

Impressum

banner

News aus der Industrie

Baumeister & Trabandt GmbH: Insolvenzverfahren erwartungsgemäß eröffnet, Investorenprozess gestartet

Amtsgericht Düsseldorf hat wie erwartet das Insolvenzverfahren über den Fahrzeug-Ausstatter im Bereich Gefahrenabwehr Baumeister und Trabandt eröffnet

Eigenverwalter Jörg Spies hat in Abstimmung mit dem vorläufigen Sachwalter Dr. Frank Kebekus einen geordneten Investorenprozess eingeleitet, um so den bestmöglichen Investor für alle Beteiligten zu finden

Im Vorfeld haben bereits verschiedene potenzielle Investoren ihr Interesse an einem Einstieg in das Unternehmen bekundet, Kunden haben Unterstützung zugesagt, Geschäftsbetrieb mit etwa 110 Beschäftigten ist stabilisiert

 Das zuständige Amtsgericht Düsseldorf hat zum ersten Februar erwartungsgemäß das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Baumeister und Trabandt GmbH eröffnet. Entsprechend dem Antrag des Unternehmens wird das Verfahren in Eigenverwaltung geführt. Sanierungsexperte Jörg Spies ist von dem Ausstatter für Fahrzeuge im Bereich Gefahrenabwehr aus Korschenbroich zum weiteren Geschäftsführer berufen worden, um sicherzustellen, dass das erforderliche Know-how in der Geschäftsführung für eine ordnungsgemäße Eigenverwaltung vorhanden ist. Ihm zur Seite hat das Gericht Rechtsanwalt Dr. Frank Kebekus als Sachwalter gestellt.

Nach intensiven Verhandlungen mit den wesentlichen Beteiligten gelang es Spies und Kebekus bereits im vorläufigen Insolvenzverfahren, den Geschäftsbetrieb zu stabilisieren. Er wird ohne Einschränkungen gemeinsam mit den Geschäftsführern Paul und René Baumeister fortgeführt.

In Abstimmung mit dem Sachwalter Kebekus hat Eigenverwalter Spies nun einen geordneten Investorenprozess eingeleitet. Er will so einen geeigneten Investor finden, der das Unternehmen ganz oder in Teilen übernimmt und in eine erfolgreiche Zukunft führt.

Bereits im Vorfeld haben die Sanierer diverse Anfragen potenzieller Investoren erhalten. „Baumeister und Trabandt hat mit seinen Produkten und Dienstleistungen einen sehr guten Ruf im Markt. Kurz nach Insolvenzantrag Ende November habe ich die ersten Interessensbekundungen erhalten“, sagt Eigenverwalter Spies. Die Interessenten erhalten in den kommenden Wochen die Möglichkeit, Zahlen und Daten des Unternehmens sehr genau zu prüfen, bevor sie ein Konzept inklusive Übernahmeangebot erstellen und beim Unternehmen einreichen.

Im Investorenprozess werden alle Interessenten gleich behandelt. „Entscheidend wird sein, mit welchem Gesamtkonzept ein potenzieller Investor antritt“, sagt Spies. Neben dem Kaufpreis spielen dabei auch die Belange der Beschäftigten eine gewichtige Rolle. Ausschlaggebend  wird letztendlich das wirtschaftliche Ergebnis für die Gläubiger sein. Mit konkreten Ergebnissen rechnet Spies im Frühjahr. Zurzeit arbeiten die Experten an einem Sanierungskonzept mit dem sie die Basis für den Einstieg eines Investors schaffen möchten.

Hintergrund
Die Baumeister & Trabandt GmbH, Korschenbroich, hat am 23.11.2015 beim Amtsgericht Düsseldorf die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung nach § 270 InsO beantragt. Ziel ist es, das Unternehmen über einen Insolvenzplan von Altlasten zu entschulden. Der Geschäftsbetrieb wird von der Geschäftsführung ohne Einschränkungen weiter fortgeführt. Die Geschäftsführung beabsichtigt die Restrukturierung in Eigenverwaltung durchzuführen und hat sich hierfür mit dem Sanierungsfachmann Rechtsanwalt Jörg Spies, pkl Spies Restrukturierung – Insolvenzverwaltung – Rechtsberatung, Dresden, als weiteren Geschäftsführer verstärkt. Zum vorläufigen Sachwalter wurde Rechtsanwalt Dr. Frank Kebekus von der Kanzlei Kebekus & Zimmermann, Düsseldorf, bestellt. Das Sanierungskonzept sieht dazu vor, das Unternehmen über einen Insolvenzplan sowohl in finanzwirtschaftlicher Hinsicht als auch unter betriebswirtschaftlichen Aspekten umfangreich zu sanieren und damit die Voraussetzungen für den Einstieg eines Investors zu schaffen. In den Jahren 2012 bis 2014 erzielte das Unternehmen Umsatzerlöse zwischen 12,5 und 14,3 Millionen Euro. Das Unternehmen hat 110 Beschäftigte und operiert vom Standort in Korschenbroich aus.  

Über Baumeister & Trabandt
Die Baumeister & Trabandt GmbH fertigt und veräußert Bauteile und Baugruppen für Fahrzeuge von Behörden und Organisationen im Bereich der Gefahrenabwehr, insbesondere Polizei, Zoll, Rettungsdienste und Katastrophenschutz  (BOS), insbesondere im Bereich von Funksystemen, und baut im Geschäftsfeld Sonderbau (Fahrzeugbau) BOS-Sonderfahrzeuge um und aus bzw. zurück. Mehr Informationen: www.but-gmbh.de

Über pkl Spies Restrukturierung
pkl Spies Restrukturierung ist eine auf Insolvenzverwaltung und Unternehmenssanierung spezialisierte Kanzlei. Mit der Erstellung von Sanierungskonzepten und deren Umsetzung im Rahmen von Insolvenzplanverfahren mit Eigenverwaltung bei Eintritt in die Geschäftsleitung ist Rechtsanwalt Jörg Spies einer der wenigen Sanierungsexperten in Deutschland, die in Krisensituationen auch operative Verantwortung in Unternehmen übernehmen. Er betreut im pkl-Verbund mit weiteren Insolvenzverwaltern zahlreiche Verfahren. pkl ist an den Standorten Dresden, Berlin, Frankfurt/Main und Leipzig vertreten. Mehr Informationen: www.spies-restrukturierung.de und www.pkl.com

Über Kanzlei Kebekus & Zimmermann
Die 2001 gegründete Sozietät betreibt neben dem Zentralstandort Düsseldorf insgesamt fünf weitere Büros. Es werden ca. 80 Mitarbeiter beschäftigt. Die Kanzlei ist ausschließlich im Insolvenz- und Restrukturierungsrecht tätig. Die Sozietät nimmt in Deutschland seit Jahren eine bedeutende Position in der Insolvenzverwaltung ein. Die Kanzlei ist sowohl nach ISO 9001, als auch nach InsO Excellence und GOI zertifiziert. Im JUVE Handbuch 2015/2016 Wirtschaftskanzleien (Seite 565) wird die Kanzlei zu den fünf renommiertesten Insolvenzverwalterkanzleien Deutschlands gezählt und Rechtsanwalt Dr. Frank Kebekus zu den sogenannten „führenden Namen in der Insolvenzverwaltung“. Mehr Informationen: www.kebekus-zimmermann.de



rw konzept GmbH
weitere News:

Stadt ehrt Kassels erste Feuerwehrfrau Ingrid Groß

Angehöriger der Freiwilligen Feuerwehr zündete Papiercontainer an

Straßenbahn wirbt für mehr Respekt gegenüber Einsatzkräften

Holmatro präsentiert EVO 3 akkubetriebene Geräte und Inclined Cutting auf der FLORIAN

Paketbote bewies Zivilcourage

Aufarbeitung des 1½ tägigen Stromausfalls Köpenick

Kind von Handschellen befreit

Firmengebäude abgebrannt

Handgreiflichkeiten bei Katzen-Einsatz

Entfernung aus dem Dienst wegen schuldhaften Fernbleibens vom Dienst

Mit Lithium-Ionen-Batterien beladender LKW brennt

Diebstahl einer Blitzleuchte der Feuerwehr

Feuer in unbewohntem Haus

Regierungspräsidium Stuttgart verteilt rund 20 Millionen Euro Fördermittel für die Feuerwehren

Feuerwehrmänner klären Verkehrsunfall auf

Bundespolizei nimmt Berufsfeuerwehrmann fest

Brand einer Waschstraße löst Großeinsatz der Feuerwehr aus

Brennt Sattelzug mit 25 Tonnen Papier, zwei Reifen bersten durch Brandeinwirkung

Ein zweites Notre Dame verhindern

„Unfallserie“ im Bereich Tennenlohe geklärt

Feuerwehrtaucher aus fahrendem Einsatzfahrzeug gestürzt -> schwer verletzt

Katze auf dem heissen Blechdach

Notarztwagen zerstört - Ausrüstung gestohlen

Feuerwehr im Einsatz bestohlen

Reanimationsmatte vereinfacht Herzdruckmassage

Versuchter Einbruch in Feuerwehrgebäude

Streit unter Autofahrern eskaliert

Feuerwehrmann als mutmasslicher Brandstifter festgenommen

Brand im Feuerwehrhaus - mehrere Einsatzfahrzeuge zerstört

Feuerwehr Osterhusen erhält Drohne

Absperrung missachtet Feuerwehrmann beleidigt

Heißausbildung im Brandcontainer bei bis zu 600 Grad

Retter warnen vor Kohlenmonoxid

Mit der „112“ bist Du dabei!

Zeitbomben im Recyclinghof

Mit Luftgewehr auf Rettungswagen geschossen

Festnahme des Tatverdächtigen nach Verdacht der schweren Brandstiftung und des versuchten Mordes

Übergabe eines Abrollbehälters durch die Fa. Hufnagel-Service GmbH an die Feuerwehr

Einsatzleitung für Großschadenslagen gut gerüstet

Über 300 Löschfahrzeuge für die Länder – Übergabe hat begonnen

Schaulustige stören bei Löscharbeiten eines Wohnungsbrandes - 11-jähriges. Mädchen erhält Platzverweis

Brandmelder verrät Plantage

Unglaubliche Szenen in der Rettungsgasse

Einbruch in Feuerwehrhaus - Zeugen gesucht!

Einbruch in Feuerwehrhaus - Unbekannte entwenden hydraulisches Rettungsgerät

Einbruch in Feuerwehrgerätehaus - Diebstahl eines Spreizers mit der dazugehörigen Hydraulik-Motorpumpe

Luft aus Reifen eines Rettungswagens gelassen - Einsatz störte die Nachtruhe

Unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigt ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr während eines Einsatzes und flüchtet

Feuerwehr leitet Geburt für ein gesundes Mädchen telefonisch an

Wespennester entfernen - Feuerwehren sind dafür nicht zuständig

Mutmaßlich politisch motivierte Brandstiftungen vereitelt - drei Festnahmen

Brennender Dachstuhl - Haus Leithe durch Brand schwer beschädigt

vfdb und DFV beschließen enge Kooperation im Forschungsmanagement

Wir brauchen eine bundesweite Task Force zur Brandbekämpfung von munitionsbelasteten Flächen

Rettungswagen gestohlen - Täter in Köln gestellt

Feuer löschen ohne Feuer

Mehrere verletzte Personen nach Verkehrsunfall mit Einsatzfahrzeug

Brand des Feuerwehrgerätehaus

Schwerer Verkehrsunfall mit zwei LKW

Einbrüche in Feuerwehrgerätehaus und Vereinsheim

Rettungssanitäter mit Hammer heimtückisch angegriffen

Workshop Einsatzleitung bei Großwaldbränden

Ehrung für vorbildliches Bürgerverhalten

Waldbrandspezialisten unterstützen Feuerwehr Storkow

Von Brandstiftung bis Mord: Die Feuerwehr führt durch das historische Großheppach

Drei Verletzte bei Unfall mit Feuerwehrfahrzeug

Unfall mit Feuerwehrfahrzeug

Positionspapier gibt Empfehlungen für zeitgemäße und sichere Ausstattung der Fahrzeuge

37. Evangelischer Kirchentag in Dortmund

Einbruch bei Feuerwehr

Großbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens

Waldbrandbekämpfung steht im Fokus der ersten Tagung der länderoffenen AG "Nationaler Waldbrandschutz"

Explosionsunglück Güterbahnhof Linden/Fischerhof im Jahre 1969

Retter in der Not

Brandgefahren in der Landwirtschaft

Nach Brandlegung an Tankstelle festgenommen

Festnahmen und Haftbefehl nach Fund einer Indoorplantage bei Brand einer Lagerhalle

Risiko- und Krisenmanagement in Köln, Rhein-Erft-Kreis und Mülheim an der Ruhr

Noch ein Jahr bis zur INTERSCHUTZ 2020

Serie von Brandlegungen - 22-Jähriger unter dringendem Tatverdacht in Untersuchungshaft

Zusammenstoß von Taxi und Feuerwehrfahrzeug

Wohnungsdurchsuchung nach Bränden in der Großsiedlung Neuendorf

Rolltor am Feuerwehrhaus beschädigt

Feuerwehrgerätehaus beschädigt - Zeugensuche

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr - Mann manipuliert an Krankenwagen

Hochschule Hannover entwickelt Virtual Reality Lernumgebung für medizinische Notfälle

Ungebetene Gäste bei der Feuerwehr in Ennepetal

Menschenführung in Feuerwehr und Rettungsdienst

Feuerwehrmann ins Gesicht geschlagen

Stromunfall auf dem Bahnübergang. Beladekran eines LKW berührt Hochspannungsfahrdraht

Fahrer eines Rettungswagens angefahren - Fahrerflucht

Muster-Dienstvorschrift für Drohneneinsatz online

Übergriff auf Rettungswagen beim Seestadtfest

Ford Kuga für die Fahrt zum Gerätehaus bei Arbeitgebern und Universität stationiert

Kreis-CDU will Wahlpflichtfach

brennt Trecker lichterloh

Unfall mit HLF 20/20 bei Einsatzfahrt

Dachstuhlbrand mit hohem Sachschaden

Hose fängt während Autofahrt plötzlich Feuer

Trambahn springt aus den Gleisen