Erfolgreiches Motorola Solutions Radio AppForum 2014 für Entwickler von TETRA- und MOTOTRBO-Applikationen in Brüssel

Feuerwehr-Forum


News


Newsletter


Einsätze


Feuerwehr-Markt


Fahrzeug-Markt


BOS-Firmendatenbank


News aus der Industrie


TV-Tipps


Jobbörse


p

p

Datenschutzerklärung

Impressum

banner

News aus der Industrie

Erfolgreiches Motorola Solutions Radio AppForum 2014 für Entwickler von TETRA- und MOTOTRBO-Applikationen in Brüssel

Motorola Radio AppForum 2014 bot Entwicklern eine ideale Plattform, um sich mit Branchenexperten über neueste Applikations-Trends im Bereich TETRA und MOTOTRBO auszutauschen

BRÜSSEL/IDSTEIN – 25. September 2014 – Motorola Solutions, ein führender Anbieter von sicherheitskritischen Kommunikationslösungen, hatte führende Applikationsentwickler aus allen europäischen Ländern zu seinem branchenweit anerkannten AppForum nach Brüssel eingeladen. An zwei Tagen hatten Entwickler die Gelegenheit, sich über die aktuellen Lösungs- und Applikationstrends im Bereich DMR und TETRA auszutauschen und sich über die neuesten Motorola Funklösungen zu informieren. Motorola arbeitet seit vielen Jahren eng mit seiner Entwickler-Community zusammen und hat als Teil seines Entwickler-Programms das Format des AppForums in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt. In 2014 hat Motorola das AppForum erstmals speziell für die Entwickler von Funklösungen veranstaltet.

Zuverlässige und sichere Applikationen spielen heute bei der Anwendung von Digitalfunklösungen sowohl im Bereich der öffentlichen Sicherheit als auch der Industrie eine zunehmend wichtige Rolle. So bieten Applikationen für TETRA und MOTOTRBO™ Digitalfunklösungen heute beispielsweise Funktionen für die Leitstelle und Einsatzplanung, Telemetrie-Anwendungen oder Lösungen für das Auftragsmanagement und Ticketing.

Die von Motorola eingeladenen Software- und Applikationsentwickler hatten auf dem Radio AppForum 2014 ausführlich Gelegenheit, ihr Fachwissen rund um Technologien, Interfaces und APIs zu vertiefen, um ihre Anwendungen entsprechend weiterzuentwickeln. In zielgerichteten Workshops konnten sie mehr über das TETRA und MOTOTRBO™ Lösungsportfolio sowie die Strategie und das Motorola Solutions Developer Program erfahren. Der Dialog mit Motorola Experten, Partnern und anderen Entwicklern war ein Schwerpunkt des AppForums und ermöglichte den Teilnehmern, die Entwicklungstools genauer unter die Lupe zu nehmen und neue Geschäftsmöglichkeiten zu erschließen. 

Das Analystenhaus IHS informierte auf dem Motorola Radio AppForum über seine aktuellen Erkenntnisse aus dem Bericht „Critical Communications Broadband, Licensed Mobile Radio and DMR“ und bot Einblicke in aktuelle Markttrends.

Elizabeth Mead, Market Analyst, Critical Communications, IHS Technology

„TETRA- und PMR-Lösungen wie MOTOTRBO™ entwickeln sich rasant weiter, da die Nutzer immer leistungsfähigere Lösungen mit einer hohen Bandbreite nachfragen. Unsere Analyse der neuesten Entwicklungen aus Sicht der Nutzer zeigen interessante Möglichkeiten für Applikationen im Bereich des Digitalfunk auf. In 2018 werden voraussichtlich 53 Prozent der Nutzer auf digitale Technologien umgestiegen sein. Immer mehr Anwender haben erkannt, dass sie die Effizienz im Unternehmen durch den Einsatz von Applikationen erhöhen können, wodurch die Anzahl der Applikationen für kritische Daten – wie Totmann-Alarm, Echtzeit-Video oder CCTV (Closed Circuit Television/ Überwachungskamerasysteme) – in den kommenden drei bis fünf Jahren deutlich steigen wird.“

Gerald Schroth, Geschäftsführer, ATS Elektronik GmbH

„Seit mehr als 25 Jahren bieten wir Kunden aus unterschiedlichsten Branchen und Bereichen innovative Kommunikations-, Telemetrie- und Sicherheitslösungen. Das Motorola Solutions AppForum 2014 war für uns ein großer Erfolg. Es hat uns eine hervorragende Plattform geboten, um unsere zukunftssicheren Lösungen vor Technologie-Experten innerhalb eines einflussreichen Netzwerks zu diskutieren. Als Motorola Application Partner können wir das Know-how der Entwickler-Community von Motorola optimal nutzen, um unser Angebot in Zukunft weiter auszubauen.“

Bart Cuperus, Chief Technical Officer, Kolibri Systems

„Als Software-Entwicklungsunternehmen und Motorola Application Partner bieten wir Anwendungen für die Leitstelle, beispielsweise für die Einsatzplanung und -verfolgung, die speziell auf die Bedürfnisse der Anwender im sicherheitskritischen Einsatz zugeschnitten sind. Als Teil der Motorola Community sind wir immer über die neuesten Trends und Entwicklungen informiert und können von der Digitalfunk-Kompetenz des Marktführers profitieren.“

Tim Clark, Director Sales Channel Products & Programs, Europe and Africa, Motorola Solutions

„Die Bedeutung von Applikationen wird künftig in der digitalen Funkkommunikation steigen, da sie dem Nutzer neue Anwendungen ermöglichen. Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der Digitalfunklösungen können wir den Entwicklern Best-in-Class-Tools zur Verfügung stellen und ihnen neue Möglichkeiten des Networkings eröffnen. Die positive Resonanz der Teilnehmer auf unser erstes Radio AppForum bestätigt uns darin, in Zukunft noch enger mit den App-Entwicklern zusammenzuarbeiten.“ 

Über Motorola Solutions

Motorola Solutions ist ein führender Anbieter von geschäfts- und sicherheitskritischen Kommunikationslösungen und -services für Unternehmen und Behörden. Durch einzigartige Innovationen und Kommunikationstechnologien nimmt Motorola Solutions weltweit eine Vorreiterrolle ein und versetzt Kunden in die Lage, in den entscheidenden Momenten ihr Bestes zu geben. Motorola Solutions wird an der New Yorker Börse unter dem Tickersymbol „MSI“ gehandelt. Weitere Informationen gibt es unter www.motorolasolutions.de. Die neuesten Informationen sind über den Newsroom oder über den News Feed verfügbar.

Die Motorola Solutions Germany GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft der Motorola Solutions, Inc. Das Geschäftsfeld der Motorola Solutions in Deutschland umfasst Funkgeräte und -systeme für die sicherheitskritische Kommunikation, mobile Computer, Barcodescanner, WLAN-Technologien, RFID-Systeme sowie Service- und Managementlösungen. Die deutsche GmbH erzielte 2012 einen Umsatz von rund 481,4 Millionen Euro.


weitere News:

Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr beschmiert

Gebäudekomplex eines Indoorspielplatzes brennt nieder

Stadt ehrt Kassels erste Feuerwehrfrau Ingrid Groß

Angehöriger der Freiwilligen Feuerwehr zündete Papiercontainer an

Straßenbahn wirbt für mehr Respekt gegenüber Einsatzkräften

Holmatro präsentiert EVO 3 akkubetriebene Geräte und Inclined Cutting auf der FLORIAN

Paketbote bewies Zivilcourage

Aufarbeitung des 1½ tägigen Stromausfalls Köpenick

Kind von Handschellen befreit

Firmengebäude abgebrannt

Handgreiflichkeiten bei Katzen-Einsatz

Entfernung aus dem Dienst wegen schuldhaften Fernbleibens vom Dienst

Mit Lithium-Ionen-Batterien beladender LKW brennt

Diebstahl einer Blitzleuchte der Feuerwehr

Feuer in unbewohntem Haus

Regierungspräsidium Stuttgart verteilt rund 20 Millionen Euro Fördermittel für die Feuerwehren

Feuerwehrmänner klären Verkehrsunfall auf

Bundespolizei nimmt Berufsfeuerwehrmann fest

Brand einer Waschstraße löst Großeinsatz der Feuerwehr aus

Brennt Sattelzug mit 25 Tonnen Papier, zwei Reifen bersten durch Brandeinwirkung

Ein zweites Notre Dame verhindern

„Unfallserie“ im Bereich Tennenlohe geklärt

Feuerwehrtaucher aus fahrendem Einsatzfahrzeug gestürzt -> schwer verletzt

Katze auf dem heissen Blechdach

Notarztwagen zerstört - Ausrüstung gestohlen

Feuerwehr im Einsatz bestohlen

Reanimationsmatte vereinfacht Herzdruckmassage

Versuchter Einbruch in Feuerwehrgebäude

Streit unter Autofahrern eskaliert

Feuerwehrmann als mutmasslicher Brandstifter festgenommen

Brand im Feuerwehrhaus - mehrere Einsatzfahrzeuge zerstört

Feuerwehr Osterhusen erhält Drohne

Absperrung missachtet Feuerwehrmann beleidigt

Heißausbildung im Brandcontainer bei bis zu 600 Grad

Retter warnen vor Kohlenmonoxid

Mit der „112“ bist Du dabei!

Zeitbomben im Recyclinghof

Mit Luftgewehr auf Rettungswagen geschossen

Festnahme des Tatverdächtigen nach Verdacht der schweren Brandstiftung und des versuchten Mordes

Übergabe eines Abrollbehälters durch die Fa. Hufnagel-Service GmbH an die Feuerwehr

Einsatzleitung für Großschadenslagen gut gerüstet

Über 300 Löschfahrzeuge für die Länder – Übergabe hat begonnen

Schaulustige stören bei Löscharbeiten eines Wohnungsbrandes - 11-jähriges. Mädchen erhält Platzverweis

Brandmelder verrät Plantage

Unglaubliche Szenen in der Rettungsgasse

Einbruch in Feuerwehrhaus - Zeugen gesucht!

Einbruch in Feuerwehrhaus - Unbekannte entwenden hydraulisches Rettungsgerät

Einbruch in Feuerwehrgerätehaus - Diebstahl eines Spreizers mit der dazugehörigen Hydraulik-Motorpumpe

Luft aus Reifen eines Rettungswagens gelassen - Einsatz störte die Nachtruhe

Unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigt ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr während eines Einsatzes und flüchtet

Feuerwehr leitet Geburt für ein gesundes Mädchen telefonisch an

Wespennester entfernen - Feuerwehren sind dafür nicht zuständig

Mutmaßlich politisch motivierte Brandstiftungen vereitelt - drei Festnahmen

Brennender Dachstuhl - Haus Leithe durch Brand schwer beschädigt

vfdb und DFV beschließen enge Kooperation im Forschungsmanagement

Wir brauchen eine bundesweite Task Force zur Brandbekämpfung von munitionsbelasteten Flächen

Rettungswagen gestohlen - Täter in Köln gestellt

Feuer löschen ohne Feuer

Mehrere verletzte Personen nach Verkehrsunfall mit Einsatzfahrzeug

Brand des Feuerwehrgerätehaus

Schwerer Verkehrsunfall mit zwei LKW

Einbrüche in Feuerwehrgerätehaus und Vereinsheim

Rettungssanitäter mit Hammer heimtückisch angegriffen

Workshop Einsatzleitung bei Großwaldbränden

Ehrung für vorbildliches Bürgerverhalten

Waldbrandspezialisten unterstützen Feuerwehr Storkow

Von Brandstiftung bis Mord: Die Feuerwehr führt durch das historische Großheppach

Drei Verletzte bei Unfall mit Feuerwehrfahrzeug

Unfall mit Feuerwehrfahrzeug

Positionspapier gibt Empfehlungen für zeitgemäße und sichere Ausstattung der Fahrzeuge

37. Evangelischer Kirchentag in Dortmund

Einbruch bei Feuerwehr

Großbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens

Waldbrandbekämpfung steht im Fokus der ersten Tagung der länderoffenen AG "Nationaler Waldbrandschutz"

Explosionsunglück Güterbahnhof Linden/Fischerhof im Jahre 1969

Retter in der Not

Brandgefahren in der Landwirtschaft

Nach Brandlegung an Tankstelle festgenommen

Festnahmen und Haftbefehl nach Fund einer Indoorplantage bei Brand einer Lagerhalle

Risiko- und Krisenmanagement in Köln, Rhein-Erft-Kreis und Mülheim an der Ruhr

Noch ein Jahr bis zur INTERSCHUTZ 2020

Serie von Brandlegungen - 22-Jähriger unter dringendem Tatverdacht in Untersuchungshaft

Zusammenstoß von Taxi und Feuerwehrfahrzeug

Wohnungsdurchsuchung nach Bränden in der Großsiedlung Neuendorf

Rolltor am Feuerwehrhaus beschädigt

Feuerwehrgerätehaus beschädigt - Zeugensuche

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr - Mann manipuliert an Krankenwagen

Hochschule Hannover entwickelt Virtual Reality Lernumgebung für medizinische Notfälle

Ungebetene Gäste bei der Feuerwehr in Ennepetal

Menschenführung in Feuerwehr und Rettungsdienst

Feuerwehrmann ins Gesicht geschlagen

Stromunfall auf dem Bahnübergang. Beladekran eines LKW berührt Hochspannungsfahrdraht

Fahrer eines Rettungswagens angefahren - Fahrerflucht

Muster-Dienstvorschrift für Drohneneinsatz online

Übergriff auf Rettungswagen beim Seestadtfest

Ford Kuga für die Fahrt zum Gerätehaus bei Arbeitgebern und Universität stationiert

Kreis-CDU will Wahlpflichtfach

brennt Trecker lichterloh

Unfall mit HLF 20/20 bei Einsatzfahrt

Dachstuhlbrand mit hohem Sachschaden