Rosenbauer Abrollbehälter für jeden Bedarf und Einsatzzweck

Feuerwehr-Forum


News


Einsätze


Feuerwehr-Markt


Fahrzeug-Markt


BOS-Firmendatenbank


News aus der Industrie


TV-Tipps


Jobbörse


p

Datenschutzerklärung Impressum


Warnmeldungen
starke Rauchentwicklung - Stadtgebiet Auerbach in der Oberpfalz
Aufgrund eines Brandes kommt es im Stadtgebiet 91275 Auerbach zu einer starken Rauchentwicklung
32
13.04.2024 11:36

Entwarnung: Großbrand in der Stadt Leipzig - Leipzig Neulindenau
Dies ist die Entwarnung zur Warnung "Großbrand in der Stadt Leipzig - Leipzig Neulindenau" vom 13.04.2024 03:49:08 gesendet durch LS Leipzig vS/E, Kreis (DEU, SN). Die Warnung ist aufgehoben.
Die Feuerwehr ist derzeit beim Brand im Bereich Lützner Str. / Plautstr. im Einsatz.
Die Löscharbeiten werden durch eine starke Rauchentwicklung behindert.
Anwohner in der näheren Umgebung werden gebeten, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Schalten S
13.04.2024 08:56

Kampfmittelentschärfung im Kieler Stadtgebiet - Kiel
Am Sonntag, den 14.04.2024 wird in Kiel-Dietrichsdorf/Ellerbek ein Bombenblindgänger entschärft. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kiel.de/entschaerfung oder ab Sonnabend 8:00 Uhr über das Bürgertelefon 0431 5905 555.
BBK-ISC-001 BBK-ISC-016 shortCode:BBK-ISC-004
11.04.2024 14:57

Probealarm der Stadt Koblenz - Stadtgebiet Koblenz
Probealarm aller Warnmittel der Stadt Koblenz, keine Gefahr, Probealarm
Rückmeldungen zum Probealarm per Mail
27
09.03.2023 11:05


p

Datenschutzerklärung

Impressum

Höchste Flexibilität

Rosenbauer Abrollbehälter für jeden Bedarf und Einsatzzweck

  • Wechselladeraufbauten nach DIN 14505 bzw. DIN 30722
  • Ideal für Nachschub, Spezialausrüstung und besondere Einsätze
  • Konfiguriert und gefertigt exakt nach Kundenanforderung

Abrollbehälter (AB) sind wechselbare, feuerwehrtechnische Aufbauten, die auf einem Trägerfahrzeug verlastet werden und in 90 Sekunden am Einsatzort auf- und abgesattelt sein müssen. Bei Berufs- und Werkfeuerwehren seit über 30 Jahren in Verwendung, setzten heute auch immer mehr freiwillige Feuerwehren auf mobile Wechselladersysteme bestehend aus Fahrzeug mit hydraulischem Lastarm (WLF, WLF-Kran) und Abrollbehältern (AB-Brand, AB-Rüst, AB-Dekon). Insbesondere, wenn es um nicht alltäglich benötigtes Equipment wie Gefahrgutausrüstung geht bzw. zusätzliche Kapazitäten an Löschmitteln, Löschtechnik oder Spezialausrüstung vorgehalten werden sollen. Die Vorteile von Wechselladersystemen liegen auf der Hand: sie erweitern das Einsatzspektrum einer Feuerwehr nach Bedarf, erhöhen ihre Schlagkraft, lassen sich exakt nach individuellen Anforderungen zusammenstellen und dank flexibler Aufbauphilosophie nachträglich adaptieren bzw. umbauen.   

Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten

Rosenbauer entwickelt und produziert Abrollbehälter für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke und in jeder beliebigen Ausführungstiefe: vom Basismodell wie dem AB-Logistik für allgemeine Transportaufgaben bis zum AB-Dekon mit Spezialgeräten für Chemie- und Gefahrstoffeinsätze. Schon die einfachste Variante kann mit Hebe- (Kran oder Vertikallift) und Absenkvorrichtungen ausgestattet werden. Das Halterungssystem COMFORT erlaubt die variable Gestaltung des Innenraumes inklusive modernster LED-Beleuchtungstechnik.

Löschtechnik und Löschmittel

Abrollbehälter für den Brandeinsatz (AB-Brand, AB-Tank) können mit Einbaupumpe, Tragkraftspritze, Schaumzumischsystem und Dachwerfer ausgestattet werden. Für die Versorgung einer Einsatzstelle mit zusätzlichen Löschmitteln gibt es sie mit eingebauten Wasser-/Schaummitteltanks (AB-Wasser/Schaum) und/oder zusätzlichem Schlauchmaterial samt Kupplungen (AB-Schlauch). Auch für den Transport von Sonderlöschmitteln (Pulver, CO2) werden eigene Abrollbehälter gefertigt. Sie sind mit Treibmittelflaschen und Schnellangriffseinheit ausgestattet und ohne externe Energieversorgung sofort einsatzbereit.

Spezialausrüstung und Großeinsätze

Für technische Einsätze stehen Abrollbehälter mit thematischer Spezialbeladung zur Verfügung: AB-Hochwasser mit Tauchpumpen, AB-Lüfter mit unterschiedlich großen Lüfteraggregaten, AB-Öl(wehr) mit diversen Ölsperren, AB-Rüst mit schwerem hydraulischem Rettungsgerät, AB-Atemschutz mit zusätzlichen Pressluftatmern sowie die Abrollbehältertypen für die diversen Umweltschutzeinsätze: der AB-Gefahrgut mit Messgeräten, Vollschutzanzügen, Geräten zum Auffangen, Abdichten und Umpumpen von gefährlichen Medien sowie der AB-Dekon mit Hochdruckdampfstrahler, Dusche, Dekonkammer, Falttanks zur Aufnahme kontaminierter Flüssigkeiten usw.

Für Großeinsätze konzipiert sind der AB-MANV (Massenanfall von Verletzten) mit aufblasbaren und beheizbaren Rettungszelten, der AB-Einsatzleitung mit aufrecht begehbarer Kommunikationszentrale sowie der klimatisierte und beheizbare AB-Aufenthalt, in den sich Einsatzkräfte bei langer Einsatzdauer zur Regeneration zurückziehen können.

Robuste DIN-Bauweise

Rosenbauer fertigt Abrollbehälter in Sandwich-, Blech- oder Aluminium-Gerippebauweise. Sie bestehen aus einem L-förmigen Grundrahmen mit Längsträgern, auf dem der eigentliche Aufbau verschraubt ist. Dieser kann je nach Anforderung mit Türen, Fenstern, Klappen oder Rollläden versehen und der Innenraum mit Geräteräumen und Halterungen aus der COMFORT-Baureihe ausgestaltet werden. Pumpen, Motorpumpenaggregate, Lüfter, Tanks etc. werden auf Geräteträgern bzw. Hilfsrahmen montiert und stehen als einbaufertige Module zur Verfügung.

Rosenbauer Abrollbehälter gibt es gemäß DIN 145050 in zwei Größen: mit 5.900 mm Länge für Zweiachs-Trägerfahrzeuge sowie mit 6.900 mm Länge für dreiachsige Transporter. Darüber hinaus werden sie nach DIN 30722 in jeder vom Kunden gewünschten Länge hergestellt. Sie verfügen über eine standardisierte Zentralelektrik und können mit Umfeldbeleuchtung, Lichtmast, Stromerzeuger, E-Verteiler sowie einem Batteriekasten für den autarken Betrieb ausgestattet werde. 

Trägerfahrzeug mit Anbauten

Auch die Fahrzeuge zum Transport der Abrollbehälter baut Rosenbauer für Feuerwehrzwecke um. Es können Ladekrane aufgesetzt werden, um aus dem Wechselladerfahrzeug ein universell einsetzbares Arbeitsgerät zu machen. Es lassen sich Seilwinden für Bergearbeiten einbauen sowie Geräteräume zur Aufnahme zusätzlicher Ausrüstung mit oder ohne Auftrittsklappen ans Chassis anbauen. Für das Dach des Trägerfahrzeuges gibt es spezielle Aufbauten, die mit Rundumkennleuchten und Zusatzscheinwerfern bestückt werden können. Und wenn gewünscht, wird die Rosenbauer LCS-Bedienung im Fahrerhaus eingebaut, um die Löschtechnik auch von hier aus bedienen zu können.

Auf der Feuerwehrleitmesse Interschutz Anfang Juni in Hannover präsentiert Rosenbauer die WLF/AB-Lösung für die Hamad Medical Corporation in Katar. HMC ist für das gesamte nationale Rettungswesen zuständig und verwendet die Wechselladerflotte bei Großschadensereignissen und Gefahrstoffeinsätzen.

Beispiele

1. Landesfeuerwehrverband Steiermark

  • 2 x AB-Ölsperre nach DIN 14505 bzw. DIN 30722
  • 2 Haspeln „Ölsperre“ (200 m) mit Abtropftassen
  • Schwimmwesten, Wathosen, Seile, Zurrgurte etc.
  • Gerätekasten-Dachbox
  • LED-Beleuchtung

2. Hamad Medical Corporation, Katar

  • WLF auf MAN TGS 33.480 6x6 mit Palfinger-Ladekran
  • AB-Logistik
  • AB-Dekon
  • AB-MANV
  • LED-Blitzleuchten blau/rot in Dachgalerie
  • LED-Nahumfeldbeleuchtung
  • LED-Lichtmast 8x42 W, pneumatisch ausfahrbar
  • Stromerzeuger 45 kVA auf Volllastauszug
  • Photovoltaikanlage, 6 Paneele, 72 V


Rosenbauer International AG
weitere News:

Land schließt weiteren Vertrag zur Treibstoffversorgung

Fahrzeug der Feuerwehr verursacht zwei Verkehrsunfälle

Befreiungsaktion nimmt ungeahnte Ausmaße

Verkehrsunfall mit Drehleiter

Umfangreiche Ermittlungen führen zu weiteren Festnahmen

Einsatz dauert zu lange - Feuerwehrmann beleidigt

Kleinlaster unter Vordach festgefahren

Industriebrand

Informationssicherheit bei Feuerwehren und in Leitstellen schützen

Brand eines Smartphone-Akku - glücklicher Zufall verhindert Wohnungsbrand

Notfallsanitäter wird angegriffen und schwer verletzt

Einbruch bei Freiwilliger Feuerwehr Münchsteinach

Feuerwehrboot kentert bei Rettungseinsatz auf der Elbe

Mehrzweckboot der Feuerwehr bei Wasserrettungseinsatz auf dem Rhein gekentert

Emotionale Momente auf der Feuerwache 3 (Theresienhöhe)

Feuerwehruniform entwendet, um Karneval feiern zu können

Doppelhaus bei Brand vollständig zerstört - rund 400.000 Euro Schaden

Landwirtschaftliches Gebäude von Vollbrand

Feuerwehrmann in Einsatz attackiert

Feuer in leerstehender Skaterhalle

Feuerwehr verlässt den Kurznachrichtendienst „X“ und wechselt zu „Threads“

Neue Studie gibt Marktüberblick über Software-Unterstützung in der nicht-polizeilichen Gefahrenabwehr

Dramatischer Dachstuhlbrand mit einer schwerverletzten Person

Sachbeschädigung an Feuerwehrfahrzeug

Keine Erweiterung der Führerscheinklasse B auf 7,5 Tonner

Bus in Brand geraten

Feuerwehr Dortmund gründet Fachdienst-Zug ATF

Verkehrsunfall zwischen PKW und Einsatzleitwagen der Feuerwehr mit vier verletzten Personen

Einsatz durch Säure-Graffitis am Hauptbahnhof

Explosion in einem Wohngebäude

Feuer breitet sich im Mehrfamilienhaus über die Balkone auf 4 Etagen aus

Minderjährige Randalierer treten gegen Rettungswagen der Feuerwehr

„Feuer & Flamme“ in Heidelberg

Teamarbeit: Polizei und Feuerwehr nehmen mutmaßlichen Fahrzeugdieb fest

Anwohner retten vier Personen bei Wohnungsbrand

Zwei Feuerwehrmänner durch Laserpointer verletzt

Fachempfehlung Objektverteidigung

Gelddiebstahl (Spende) von Weihnachtsbäumen

Brennende Fritteuse in Gaststätte

Feuerwehr zieht Zwischenbilanz nach den Übergriffen in der Silvesternacht

Deich nun videoüberwacht

Menschenmenge attackiert Einsatzkräfte der Feuerwehr

Einsätze von Feuerwehren am Jahreswechsel 2023/2024

Feuerwerkskörper verletzt Feuerwehrfrau und ein Polizeibeamter

Keine privaten Drohnenüberflüge am Hochwasserschutzsystem

Einbruch in Feuerwehrfahrzeuge

Feuerwehreinsätze an Weihnachten 2023

Unbekannte dringen in vier Feuerwehrgerätehäuser ein und entwenden fünf Kettensägen

Verkehrsunfall mit Sondersignal zwischen Polizeifahrzeug und Linienbus

Einbruchsversuch am Feuerwehrhaus Beutelsbach

Feuerwehr Stuttgart funkt ab sofort digital

Schnupperkurse der Feuerwehr im Stadtteil Leherheide

Noel Gabriel: Die erste Einsatzkraft mit Ursprung in der Kinderfeuerwehr

Ausstellungseröffnung „Das Dritte Reich und Wir“

Außergewöhnlicher Schaumeinsatz

Einbruch bei der Feuerwehr

Kellerbrand

Einbruch in Feuerwehrgerätehaus - Zeugen gesucht.

Rosenbauer übergibt 1.000. XS-Drehleiter an Berufsfeuerwehr Karlsruhe

Ausbau und Modernisierung des BOS-Digitalfunknetzes

Ganz schön viel weißer Rauch im Dom

Sachschaden bei Kollision zwischen Linienbus und Feuerwehrauto

Einweihung des Ehrenmales für verstorbene Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Jahnsdorf

Serie von sechs Einbrüchen in Feuerwehrgerätehäuser, eine DRK-Unterkunft sowie ein Vereinsheim

Brand in einem Autoverwertungsbetrieb

Weinheims Feuerwehrkommandant Bernd Meyer wechselt zum Kreis Bergstraße – Bedauern bei der Verwaltungsspitze

Großbrand einer Discounter-Filiale

Tatverdächtige zu Brandserie ermittelt

Großbrand: drei Reihenhäuser brennen

Tretbootschwäne auf Abwege

Vollbrand einer Wohnung im 3. OG

Verkehrsunfall bei Einsatzfahrt - schwer verletzter PKW-Fahrer - drei Einsatzkräfte leicht verletzt

LKW Brand und Verkehrsunfall mit Feuerwehrangehörigen auf der Fahrt zum Feuerwehrhaus

Pkw prallt in Wohnhaus, Bewohner verletzt

Feuerwehr Hamburg warnt vor alternativen Heizmethoden

Feuer in einem Getränkemarkt

Sicherer Umgang mit Holzpellets mit der VDI 3464 Blatt 1

Whitepaper zur Rauchwarnmelderpflicht in Sachsen

Ausgedehnter Brand in Ladengeschäft

Lkw-Brand im Baustellenbereich führt zu erheblichen Verkehrsstörungen

Brandschutzmängel am Altgebäude der Senefelder-Schule

Personenrettung aus der Kluterthöhle

„Die Unfallklinik“: Einblicke in die Notaufnahme

Brand im Eifelpark Gondorf

Einbruch in Feuerwehrgerätehaus

34 neue Azubis und ein neues Ausbildungsformat

Neue Entschädigungsverordnung für Feuerwehrleute in der letzten Phase

Scheiben an Feuerwache eingeschlagen

Feuer in Garagenanbau - Brand droht auf Wohnhaus überzugreifen

Frau nach Zusammenstoß zwischen Pkw und Feuerwehrfahrzeug verletzt

Grenzüberschreitende Hilfeleistung der Feuerwehr weiter gestärkt

nora Notruf-App wird technisch überarbeitet

Einbruch in Feuerwehrhaus - Diebstahl eines Akkuspreizers

Aufwendige Rettung vom Alten Peter

Autofahrer fährt Feuerwehrmann über den Fuß

Scheune brennt in voller Ausdehnung - Feuerwehr verhindert Übergreifen auf Haupthaus

Feuerwehr versucht eine Ente mit Stand Up Paddle zu retten

Schuppenbrand: Feuerwehrleute erhalten Eier zum Dank

Magirus bringt mit “M-Eye” eine eigene UAV auf den Markt

vfdb kritisiert geplante Etatkürzung bei der Sicherheitsforschung