Motorola Solutions präsentiert Bodycam speziell für TETRA-Digitalfunknutzer

Feuerwehr-Forum


News


Newsletter


Einsätze


Feuerwehr-Markt


Fahrzeug-Markt


BOS-Firmendatenbank


News aus der Industrie


TV-Tipps


Jobbörse


p

Warnmeldungen
Entwarnung: Brand in Krefeld
Dies ist die Entwarnung zur Warnung "Brand in Krefeld" vom 15.02.2019 gesendet durch Stadt Krefeld
Der Oberbürgermeister
Feuerwehr und Zivilschutz. Die Warnung ist aufgehoben.
Es folgt eine wichtige Information der Stadt Krefeld.
Die für den Bereich Linn, Im Bruchfeld, gemeldete Gefahr durch einen Brand besteht nicht mehr.
Die Warnung wird hiermit aufgehoben.
Weitere Informationen erhalten Sie über die Zentrale Bürgerauskunft der Stadt Krefeld, Telefonnummer 0 21 51 19 700 und im Internet unter www.krefeld.de - 0 21 51 19 700
Stadt Krefeld Der Oberbürgermeister Feuerwehr und Zivilschutz
16.02.2019 19:17

Entwarnung: Kampfmittelfund
Dies ist die Entwarnung zur Warnung "Kampfmittelfund" vom 16.02.2019 gesendet durch Kreis Düren, Amt für Bevölkerungsschutz. Die Warnung ist aufgehoben.
Es folgt eine wichtige Information der Feuerwehr der Stadt Düren.
Die Fliegerbombe wurde erfolgreich entschärft. Es sind keine Maßnahmen der Gefahrenabwehr mehr erforderlich.
Kreis Düren, Amt für Bevölkerungsschutz
16.02.2019 18:43

Entwarnung: Sirenen-Funktionsprobe Landgemeinde Dingelstädt und VG Hanstein-Rusteberg
Dies ist die Entwarnung zur Warnung "Sirenen-Funktionsprobe Landgemeinde Dingelstädt und VG Hanstein-Rusteberg" vom 16.02.2019 11:02:25 gesendet durch LS Eichsfeld vS/E, Kreis (DEU, TH, Heiligenstadt). Die Warnung ist aufgehoben.
Zwischen 12:00 und 12:30 Uhr führt die Zentrale Leitstelle des Landkreises Eichsfeld eine Funktionsprobe der Sirenen durch. Betroffen sind die Landgemeinde Dingelstädt und die Verwaltungsgemeinschaften Hanstein-Rusteberg.
Zentrale Leitstelle Landkreis Eichsfeld
16.02.2019 13:57

Gefahr durch herabfallende Äste nach hoher Schneelast
Nach der hohen Schneelast können Bäume stark beschädigt sein. Eine weiterhin bestehende Gefahr durch herabfallende Äste oder umstürzende Bäume in Waldgebieten kann daher derzeit nicht ausgeschlossen werden!
(Information durch das Landratsamt Zollernalbkreis)
Baden-Württemberg, Lagezentrum der Landesregierung
22.01.2019 11:24


p

Datenschutzerklärung

Impressum

banner

News aus der Industrie

Motorola Solutions präsentiert Bodycam speziell für TETRA-Digitalfunknutzer

 

  • Neue zukunftsweisende Lösung vereint Bodycam und Lautsprechermikrofon mit Cloud-basierter Datenspeicher- und Management-Software
  • Umfassende Lösung für die digitale Beweissicherung
  • Cloud-basierte Technologie erlaubt sichere Speicherung, Verwaltung und Austausch von Inhalten zu geringeren Kosten als bei bisher verfügbaren Lösungen
  • Videokamera und Lautsprechermikrofon vereinfachen in Kombination mit Management-Software-System die digitale Beweissicherung für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben

Im Rahmen der Critical Communications World 2016 in Amsterdam (31. Mai bis 2. Juni 2016) wird Motorola Solutions eine neue Bodycam-Lösung präsentieren, die speziell für den Einsatz mit TETRA-Digitalfunkgeräten konzipiert wurde. Die zukunftsweisende Video-Lautsprecher-Mikrofon-Lösung (Video Speaker Microphone, VSM) vereint Bodycam und Lautsprechermikrofon mit einer neuen Cloud-basierten Management-Software für die digitale Beweissicherung.

Mit der neuen „Smart Interface“(Si)-Bodycam-Lösung Si500 VSM reduziert Motorola Solutions die Anzahl der Geräte, die Sicherheitskräfte heute im Einsatz benötigen. Gleichzeitig bietet die Management-Software CommandCentral Vault eine bisher unerreichte Effizienz bei der digitalen Beweissicherung, sodass Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) Zeit sparen und Ressourcen schonen.
 
Die BOS stehen heute vor der wachsenden Herausforderung, Videobeweise zu erfassen und zu sichern sowie gesetzeskonform zu verwalten und weiterzuleiten. Bodycams werden mittlerweile von vielen Sicherheitsbehörden eingesetzt und in der Öffentlichkeit zunehmend akzeptiert. Dadurch entstehen aber auch rasant wachsende Datenmengen, die verwaltet und gespeichert werden müssen – oftmals unter erheblichen Kosten. Mit der Si500 geht Motorola Solutions diese Herausforderung an und bietet eine Ende-zu-Ende-Lösung, die mit der bestehenden TETRA-Digitalfunkausrüstung eingesetzt werden kann. Die BOS verfügen damit über eine Technologie, mit der sie Videobeweise nahtlos bearbeiten können – vom Erfassen der Videos im Einsatz bis hin zur Speicherung und der Verwaltung der Inhalte. Dadurch können sie ihre Arbeitsabläufe vereinfachen und ihren administrativen Aufwand reduzieren.
 
„Die TETRA-Digitalfunktechnik ist der maßgebliche Standard für die sicherheitskritische Kommunikation in Europa“, erklärt Christoph Thomas, Geschäftsführer der Motorola Solutions Germany GmbH. „Aus diesem Grund haben wir eine Bodycam-Lösung entwickelt, die mit TETRA-Digitalfunkgeräten kompatibel ist. Die Motorola Bodycam-Lösung Si500 VSM revolutioniert die digitale Beweissicherung. Denn wir haben unser bestes Lautsprechermikrofon in eine Bodycam integriert und mit einem Content-Management-System kombiniert, das in seiner Benutzerfreundlichkeit einzigartig ist.“
 
Bessere Sicht und Audioqualität

Die kompakte Motorola Si500 vereint Bodycam und Lautsprechermikrofon in einem Gerät und erweitert die Funktionsfähigkeit von Motorola TETRA-Digitalfunkgeräten im sicherheitskritischen Einsatz. Das leichte, kompakte Gerät erfüllt die speziellen Anforderungen von Einsatzkräften:

  • Die Motorola Bodycam Si500 VSM verfügt über ein Kameraobjektiv mit einem Bewegungsbereich von 210 Grad und bietet so ein optimales Sichtfeld. Gleichzeitig kann die Bodycam flexibel mit dem Display nach innen oder außen getragen werden.
  • Ebenso ist die Motorola Bodycam Si500 VSM mit einer neuen adaptiven Audio-Engine ausgestattet, welche die Audioeinstellungen an die Trageposition und die Umgebung der Nutzer anpasst. Mit fünf integrierten Mikrofonen und einem leistungsstarken 0,5 Watt-Lautsprecher ist sie die ideale Ergänzung für TETRA-Digitalfunkgeräte.
  • Das integrierte WLAN beschleunigt die Hochladegeschwindigkeit von Multimedia-Inhalten deutlich. Mithilfe der Radio-Management-Funktion lassen sich drahtlose Funktionsupdates schnell und einfach über WLAN durchführen.
  • Die Motorola Bodycam Si500 VSM bietet ein Vollbild-Display aus gehärtetem Glas mit einer intuitiven Benutzeroberfläche, die Nutzern nur die wirklich wesentlichen Informationen anhand von drei Feldern anzeigt. Nutzer können das Funkgerät über diese Felder bedienen und zum Beispiel die Gruppenwahl ansteuern, aufgenommene Videos und Fotos ansehen sowie Videos verschlagworten und Audioaufnahmen anhören.

Digitale Beweissicherung revolutioniert

Die Management-Lösung für die digitale Beweissicherung umfasst die Cloud-basierte Software-Applikation CommandCentral Vault für eine sichere Speicherung, Verwaltung und Weitergabe digitaler Beweise. Durch die umfangreiche Basisspeicher-Kapazität sowie die Integration in rechnergestützte Betriebsleit- und Akten-Management-Systeme macht CommandCentral Vault die digitale Beweissicherung einfach und kosteneffizient. Des Weiteren bietet die Management-Software für die digitale Beweissicherung folgende Eigenschaften:

  •  Ende-zu-Ende-Sicherheit, durch die Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben ihre Beweismittelkette gesetzeskonform umsetzen können
  • Einsatz in Kombination mit der Motorola Bodycam Si500 VSM oder als unabhängige Einzellösung. Die Aufzeichnungen werden unabhängig von dem Gerät, das sie generiert hat, akzeptiert.
  • Hocheffiziente Methode zum Suchen, Sichten, Kommentieren sowie Ausführen anderer Aufgaben im Rahmen der Beweissicherung. Dies erhöht die administrative Effizienz und senkt Kosten.
  • Branchenweit führende Audio-Redaktionsfunktion, mit der Sicherheitsbehörden einfach Persönlichkeitsmerkmale in Videos entfernen können: Anstatt mühsam viel Zeit für das Sichten und Bearbeiten von einzelnen Videoframes aufzuwenden, können technische Mitarbeiter Objekte wie etwa Gesichter, Adressangaben oder Kennzeichen markieren und automatisch unkenntlich machen lassen – und zwar in der gesamten Videoaufnahme. Dies spart Stunden administrativer Zeit.
  •  Höhere Interaktion mit Nutzern und Transparenz für Behörden. Das System ermöglicht den BOS, den Austausch von Beweisen zu verbessern sowie schneller und einfacher auf Datenanfragen zu reagieren.

Über Motorola Solutions
Motorola Solutions bietet innovative sicherheitskritische Kommunikationslösungen und -services für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie Unternehmen. Die zukunftsweisenden und hochverfügbaren Lösungen ermöglichen Anwendern eine zuverlässige Kommunikation zur Erhöhung der Sicherheit im öffentlichen und nicht-öffentlichen Bereich. Weitere Informationen finden Sie im Motorola Solutions Newsroom oder über den News Feed.

 



Motorola Solutions Germany GmbH
weitere News:

DFV unterstützt Projekt zu Innovation in Feuerwehr

1.000ster AT aus deutscher Produktion

INTERSCHUTZ 2020 mit Partnerlandtagen Frankreich, Italien und USA

Feuerwehrfahrzeug verunglückt, Feuerwehrmann schwer verletzt

Aktionswoche zum Schutz vor Kohlenmonoxid (CO) startet am 18. Februar 2019

Großbrand in einem Gewerbebetrieb

Unfallgaffer gefährden sich und andere

Haftung der Freiwilligen Feuerwehr für Schäden bei einem Einsatz?

Europaweiter Notruf 112

Brennender Güterzug stoppt im Bahnhof Unkel

Ausbildungsfolien Feuerwehr Flatrate

„Twittergewitter“ der Berufsfeuerwehren

Löschfahrzeug droht wegen Schneeglätte eine Böschung runterzustürzen

Kostenlose Benutzung der städtischen Schwimmbäder für Einsatzkräfte der Rettungsdienste

Antrag auf Ehrung durch das Land NRW

38-jähriger deutscher Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

49-Jähriger fährt Notarztwagen zur Seite

Brennendes Auto macht sich selbständig - Helfer stoppt Auto

Nötigung eines Rettungswagens mit Kind an Bord auf dem Weg ins Krankenhaus

Die politisch korrekte Feuerwehr

Vandalismusserie an Versorgungsanlagen vor Tataufklärung

Unfall auf der Autobahn - Feuerwehrmann verstirbt anschließend nach medizinischem Notfall

Feuerwehren aus den Niederlanden und Deutschland veranstalten gemeinsamen Übungstag

Drehleiter angefahren

51-jähriger Feuerwehrmann bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Achtjähriger setzt vorbildlichen Notruf ab

Übergabe einer Reproduktion eines Bildes des Malers „Poppe Folkerts“

Feuerwehreinsätze an Weihnachten 2018

Rettungswagen verunglückt auf Einsatzfahrt - Feuerwehr versorgt vier teilweise schwer Verletzte

Kurioser Unfall

Hund bleibt in Brückengeländer stecken

Diesel-Fahrverbote: Retter schlagen Alarm

Mehrere Verletzte nach Einsatz von Pyrotechnik

Arbeiter im Korb seines Hubsteigers in sechs Metern Höhe festgeklemmt

Grün-Schwarz nimmt den Feuerwehren im Land zwei Millionen Euro weg

Flammstrahlbombe gefunden

Die Feuerwehren in den Nachkriegsjahren

Erste neue LF-KatS werden für die Auslieferung bestückt

Jugendfeuerwehr knotet Hundespielzeug aus ausgemusterten Rettungsseilen der Feuerwehr

Reisebus in Vollbrand

Niedersachsen fordert bundesweiten Ehrentag für Polizei und Feuerwehr

Verkehrsunfall zwischen LKW und Straßenbahn fordert 11 verletzte Personen

Notrufmissbrauch ist kein Spaß

Deutschlands Feuerwehrsystem als Gegenstand eines neuen BMBF-Forschungsprojekts

Bundesnetzagentur warnt vor gefährlichen Weihnachtsgeschenken

Brandlegung im ICE 617: 46-Jähriger in Haft

Kohlenmonoxid-Warner verhindert Schlimmeres

Zielplanung Feuerwachen 2020

Feuerwehr gibt Tipps zur Sicherheit im Advent

Einsatzkräfte nach Verkehrsunfall angegriffen

Sieben verletzte Einsatzkräfte durch Verpuffung in der Kanalisation

Feuerwehr findet Hanfplantage

Hund steckt nach Unfall in Auto fest

Bund und Länder erproben ihr Krisenmanagement am fiktiven Szenario

Dachstuhlbrand zerstört Wohnhaus - 2 verletzte Personen

Waldbrandgefahr wird bei uns unterschätzt!

22-jähriger Transporterfahrer bei Unfall tödlich und 17-jährige Beifahrerin leicht verletzt

Henning Banse aus Bleckede erhält Bundesverdienstkreuz

Flammen unter der Reichenbachbrücke

Feuerwehr-Aufnahmetest: Schaffe ich das?

Polizei in Schleswig-Holstein vertraut auch weiterhin auf Digitalfunklösungen von Motorola Solutions

Innenminister Thomas Strobl verleiht Bevölkerungsschutz-Ehrenzeichen

Feuerwehrmann reagiert professioniell

Fahrzeug fährt in Vorwerk in Hallenwand - Pkw brennt in Vollbrand!

Italienischer Feuerwehrmann rettet Senior aus den Flammen

Neues Mindelheimer Hilfeleistungslöschfahrzeug schwer beschädigt

EFA-S schließt Kooperationsvertrag mit Blaulichtspezialist CS

Zusammenstoß zwischen Feuerwehrfahrzeug und Motorrad: ein Toter, eine schwerverletzte Person

Multicopter und Satelliten für den Rettungseinsatz

Böses Erwachen nach Feuerwehrübung: Enduro samt Helm entwendet

Bund: 100 Millionen Euro zusätzlich für Feuerwehr

Der Wandel im Blickpunkt

Feuerwehrmann verunglückt bei Alarmierung

Wohnungsbrand mit Personenschaden

Oberbürgermeister besucht den neuen Chef der Feuerwehr Düsseldorf

Essens Freiwillige Feuerwehr wird mit dem Bürgertaler der Essener FDP-Ratsfraktion geehrt

Stiftung SafeInno schreibt die Excellence Awards 2019 in drei Kategorien aus

Feuerwehr wird bei Personenrettung massiv behindert

Serienfreigabe für das Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz (LF-KatS)

Mit Blaulicht in den Ruhestand

Sirenentest in ganz Bayern

Kind von Feuerwehrfahrzeug angefahren und im Krankenhaus verstorben

Motorola Solutions feiert Geburtstag

Nordrhein-Westfalen und PMeV gründen Expertenforum zur Vernetzung von Informationen zur Darstellung der Landeslage

Papiercontainerbrand mit Gefährdung von Einsatzkräften

Gerichtsverhandlung wegen vorsätzlicher Gefährdung eines Feuerwehrmanns

vfdb-Präsident fordert noch stärkere internationale Zusammenarbeit

Feuerwehr, Rettungsdienst und Wasserwacht trainieren im Shell-Großtanklager

Gebäudebrand in der Innenstadt

Wiedersehen mit den Lebensrettern

Unfall mit Heißluftballon - 6 Personen gerettet

Kamerasystem zur Lageerkundung und Dokumentation

Schwerer Busunfall auf der A5 – 18 Verletzte Personen

Spanisches Team siegt beim Skyrun der Feuerwehr Düsseldorf

Brand in einer Zelle der Justizvollzugsanstalt

Tatverdächtiger nach Brandstiftung in Haft

Logo für 29. Deutschen Feuerwehrtag vorgestellt

Motorola Solutions präsentiert neues kompaktes TETRA-Digitalfunkgerät

Die Motorsäge der Zukunft

Brand in einem Galvanik-Betrieb - 20 Einsatzkräfte verletzt